Was ist Stehblitzstoßspannung und Stehwechselspannung?

2 Antworten

Stehblitzstossspannung (zum Nachweis der Festigkeit bei Blitzeinwirkungen) und Stehwechselspannunng (zum Nachweise der Festigkeit gegenüber erhöhter Wechselspsannung) sind Prüfgrößen der Hochspannungstechnik. Besteht ein Prüfling diesen Belastungsstests 10 mal, gilt das als Nachweis, dass er der im täglichen Einsatz vorliegenden Belastung durch unvermeidbare Überspannungen gewachsen ist und keinen Durch- oder Überschlag erleidet. Die Werte der Spannungen sind in VDE-Vorschriften festgelegt. Im Rahmen von EMV-Tests zum Nachweise der Festigkeit von Geräten in der 230V-Spannungsebene gibt es ähnliche Vorschriften. dieterge

Und warum Steh...? Weil sie eine kurze Zeit bestehen muss?

0

Das Isoliervermögen bei Mittel- und Hochspannungsanlagen wird nachgewiesen durch Prüfen der Schaltanlage mit Bemessungs-Werten der Kurzzeit-Stehwechselspannung und Stehblitzstoßspannung entsprechend IEC 60 694/ VDE 0670-1000 (siehe „Tabelle Isoliervermögen“).

Das Wort "Steh" kann ich dabei nicht ganz fassen. Und wiso Blitzstoß?

0