was ist squirten (!)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rechts und links von der Harnröhre der Frau befinden sich 2 kleine Öffnungen. Wenn sie beim Orgasmus daraus spritzt, dann squirtet sie. Ein Teil der Frauen kann das, teils ständig, teils zeitweilig, andere vermögen es nicht.

danke für den Stern

0

Manche Frauen (nach meiner persönlichen Erfahrung ca. 3%) sondern beim Orgasmus manchmal sehr viel Flüssigkeit ab, die rhythmisch mit den Kontraktionen des Vaginaltraktes beim Orgasmus herausspritzt.

Französische Forscher behaupten in einer ganz aktuellen Studie, dass die bisherige Annahme, dass das ein Drüsensekret sei, falsch ist, sondern dass es vielmehr Urin sei.

Ich persönlich habe in der klaren Flüssigkeit kein Anzeichen für Urin gefunden; so glasklar ist Urin eigentlich nur, wenn man vorher 5 Liter Leitungswasser getrunken hat, was natürlich bei den Frauen in Squirting-Po.nos der Fall sein könnte.

Ich fand das immer eigentlich eher antörnend, weil es ein sehr auffälliges Signal für den Orgasmus ist. Allerdings ist der Verbrauch an Frotteehandtüchern zum Unterlegen schon beträchtlich.

wenn Männer ihren Orgasmus haben = ab spritzen
Frauen können das auch.

Das hat nichts mit Männern zu tun. da heißt das Ejakulation.

0

Was möchtest Du wissen?