Was ist schädlicher, Ein Gramm Gras oder Ein Kopf Shisha?

3 Antworten

Shisha ist um einiges ungesünder. Es ist bis jetzt noch nicht nachgewiesen, dass Gras überhaupt Schäden im Gehirn verursacht. Allerdings kommt es auch darauf an, in was man das Gras konsumiert und ob man es mischt.

2

Und welcher Dealer verkauft, denn wenn es mit schädlichen Stoffen gestreckt ist, kanns mies enden

0

Solange du keine verdeckte Psychose oder sonstige psychische Probleme hast oder solche Episoden hattest, bist du mit einem Gramm hochqualtitativem Cannabis besser dran! Da gibt es sogar recht neue Studien aus Amerika.

Soweit ich weiss ist Shishatabak stark aromatisiert und befeuchtet.
Who know's was da tatsächlich alles drinnen ist! Genau so aber auch beim Schwarzmarktkauf etwaiger Pflanzenblüten.

Das zählt natürlich nur wenn du pur Cannabis konsumierst. Sobald du Tabak im Joint rauchst hast du alle Nebenwirkungen inklusive.

LG

Mit Abstand die Shisha. Selbst eine Zigarette ist um einiges schädlicher als ein Joint, solange du ihn pur rauchst.

Was würde passieren, wenn ich (16 Jahre) mit 1 Gramm gras erwischt werde?

...zur Frage

Kumpel mit 5 Gramm Gras erwischt - welche Konsequenzen drohen?

Guten Tag Gestern war ich mit einem Kumpel unterwegs, der 5 Gramm Gras bei sich hatte. Er hat alleine nebenbei geraucht - ich saß nur daneben. Doch dann kam die Polizei und das Gras sichergestellt. Allerdings hat er seinen Dealer 'verraten' um zu kooperieren. Mit welchen Strafen muss ich als Außenstehender rechnen?

PS: Ich bin 16 Jahre alt und wohne in Hessen

...zur Frage

Pringles Shisha?

Ich habe gerade ein Video gesehen wo ein Typ eine Shisha aus einer Pringles Dose (bowl) und einer Orange (kopf) gemacht hat. Meine Frage ist. Ist das schädlicher als eine im Handel erhältliche Shisha?

...zur Frage

Was schadet einem Jugendlichen mehr, Gras oder Alkohol?

In meinem Freundeskreis kommt es oft zu einer Dikussion:

Manche sind davon überzeugt, dass es viel schädlicher ist am Wochenende zu trinken als einen Joint zu rauchen.

Andere behaupten halt das Gegenteil. Also dass es besser für den Körper sei, am Wochenende mal was zu trinken als einen Joint zu rauchen.

Was sagt ihr dazu? Ich habe gehört, dass Gras im jungen Alter (15-20) ziemlich schlecht für die Entwicklung des Gehirns ist. Stimmt das? Und ist das nur bei Gras so oder macht Alkohol das auch?

Und was sollte man nun lieber machen: einmal am Wochenende sich betrinken, also z B eine Flasche Wein (11% alc.) trinken oder einen Joint (0,5g) zu rauchen?

Was schadet dem Jugendlichen weniger?

Danke im Vorraus!

Ps: Es wär super wenn kein Moralapostel mit "Nehmt einfach gar nichts" antworten würde :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?