Was ist Modifikation und Mutation?

1 Antwort

Meines Wissens wird nur durch eine Mutation das Enzym, das das anfänglich auch in den Blättern der Rotbuche vorhandene Anthocyan abbauen soll, wird nicht oder nur kaum gebildet. Daher wird der Farbstoff nur übers Jahr langsam immer blasser, statt wie bei den normalen Rotbuchen direkt nach dem Blattaustrieb abgebaut zu werden.

Die Blutbuchen sind nur eine Mutation der Rotbuche (Fagus sylvatica). Eine genetische Veränderung, keine Anpassung und eine Umweltbedingung, die ja die Modifikation definiert.

Was möchtest Du wissen?