Was ist mit Zerstäuber am Parfüm gemeint?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ohne Zerstäuber sind Parfums schlecht zu benutzen. Die meisten haben daher einen drauf. Das ist dieses Zylinderförmige Köpfchen zum Drücken. Ein-Zwei mal Pffft und man duftet.

Zerstäuber heißt, daß Du damit den Duft ansprühen kannst. Bei normalen Flakons ohne Zerstäuber, mußt du es erst auf einen Finger geben, um es dann auf den gewünschten Bereich aufzutragen. Zerstäuber ist immer praktischer aber man hat durch das Sprühen eine bestimmte Menge. LG

Der Zerstäuber ist so ähnlich wie ein Spray ;)

Das hat mit den Inhaltsstoffen nichts zu tun.

Der große Preisunterschied könnte von der Konzentration des Duftes herrühren, möglicherweise ist das das Parfum, das 70 EUR kostet, das für 30 könnte das Eau de Toilette dieses Duftes sein, das ist quasi "verdünntes Parfüm".

Das heißt einfach nur, dass du drauf drückst und ein Parfümnebel rauskommt. Parfüm ohne Zerstäuber sind die, wo du die Flasche aufmachst und dir den Tropfen auf den Finger machst und irgendwo hinschmierst ;)

der zerstäuber ist die vorrichtung mit der man druck erzeugt und die flüssigkeit durch eine düse gedrückt wird. nötig für alles was ohne treibmittel versprüht werden soll.

der Zerstäuber ist das ding wo du oben drauf drückst und dann viele kleine Parfümtröpfchen rauskommen, also das ding oben, wo das Parfüm raussprüht! ... :D

warum fragst du, wenn du es weisst?

der unterschied : wenn du das parfüm mit einem finger aufträgst und danach muscheln per hand ißt, werden sie nach parfüm schmecken. das wäre eklig!

Was möchtest Du wissen?