Was ist LNAV (Flugzeug)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ich weiß gibt es LNAV nur bei Boeing. Beim Autopiloten gibt es kurz gesagt die Variante das die Piloten Höhe, Richtung, Geschwindigkeit und Steig bzw. Sinkrate selbst eingeben oder das das der Pilot macht. Die erste Option wird aber fast nur verwendet wenn ein Lotse den Piloten dazu aufweist. Zum Beispiel dass er ein bestimmtes Heading fliegen soll. LNAV ist dazu da das das Flugzeug die im FMC eingegebene Route von selbst abfliegt. Dann gibt es noch VNAV, das ist dafür da das das Flugzeug automatisch das Sinken und Steigen bzw. das Halten der Höhe managt.

Wie schon von meinem Vorredner erwähnt steht LNAV für "lateral Navigation", also eine Navigation die das Flugzeug nur in der horizontalen Ebene (Wo auf der Erde bin ich?) führt. Es gibt auch VNAV, also "vertikale Navigation", wobei hier noch Höheninformation dazukommt. Beide Navigationsarten werden häufig im Kontext mit Instrumentenanflügen verwendet, wobei ältere Flugzeuge teilweise nur LNAV Anflüge durchführen können/dürfen.

Seitliche Navigation

Was möchtest Du wissen?