Was ist größer? GB oder MB? Umrechnung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ein GB sind 1024 MB

Ein Gigabyte (GB) sind 1000 Megabyte (Faktor 10 ^ 3 oder 1000 bzw. Kilo, eine 10er Potenz), während ein Gibibyte 1024 Mebibyte sind (Faktor 2 ^ 10 oder 1024, eine binary Potenz, Basis 2, das Dualsystem), also ist die Anwort, daß 1 GB 1024 MB wären FALSCH!

Ein kilo-binary Byte ist zu unterscheiden von einem Kilobyte. Diese Confusion entstand wegen geringer Speicherkapazitäten für RAM in den 70ern oder Ender der 60 - damals machte sich der Unterschied kaum bemerkbar, was sich jedoch wegen der binären Adressierung von Speicherbausteinen durch OS-Systeme bei größeren HDD-Kapazitäten änderte.

Eine ähnliche Problematik ergab sich durch die 32 Bit Veranlagung von IPv4 Adressen in den 70ern, Vinton Cerf berichtete davon, daß man damals schon an eine 64 Bit Umsetzung dachte, doch wg. Ermangelung an "Bandbreite" bzw. technischen und wirtschaftlichen Einschränkungen doch zunächst die 32 Bit Variante einführte, wobei inoffizielle Übertragungs Reliability Anforderungen durch (ehemalige) ARPANET-Teilnehmer sicherlich auch eine Rolle bei dieser Entscheidung gespielt haben - dadurch entstand dann der Hype um den Millennium Bug im Jahr 2000 .....

http://www.neogrid.de/was-ist/Datenmenge

1000mb sind 1gb also gb größer... ist zwar fachlich nicht gaaaanz exakt aber das reicht zu wissen

GB ist größer! ein GB sind 2hoch10 MB also =1024 MB

Was möchtest Du wissen?