Was ist ein GPS fix?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der GPS Fix ist der Start der GPS Funktion nach einem Kalt- oder Warmstart des Empfängers.

In der Regel dauert der erste Fix (Kaltstart) recht lange, die kommenden sind dann meistens recht schnell fertig. Das liegt daran, dass das Signal erst einmal vom Handy selbst entsprechend aufgeschlüsselt werden muss, entsprechend abgeglichen werden muss und dann auch bei Handys dann oft noch die Geolokalisierung Daten aus dem Bereich der Netzwerke beinhält. Die Daten können unterschiedlich sein, und müssen erst abgeglichen werden.

Das NMEA-Protokoll ist recht umfangreich, wird aber nur alle 60 Sekunden im vollen Umfang direkt auf das Handy übertragen. Und da muss erst einmal von mehreren (min. 4 Satelliten) ein sauberes Signal empfangen werden, und dann im Empfänger auch sauber ausgelesen werden können. Und das kann durchaus lange dauern, vor allen Dingen, wenn Du am Fenster stehst, oder z.B. die Autoscheiben beschichtet sind.

Das mit Kalt- und Warmstart will ich mal vergleichen mit einer Fahrt auf der Autobahn.

Der Kaltstart ist die Fahrt bei der Auffahrt und da musst Du einmal beschleunigen. Der Warmstart ist dann wie ein Überholvorgang eines Lkw mit deinem Pkw.

Kaltstart = von Null auf 100
Warmstart = von 80 auf 100 
0

ich denke es stellt die baudrate richtig ein, denn ein gps signal kann nur mit der richtigen baudrate und dem richtigen port empfangen werden

Warum wird das nicht gleich bei der Produktion eingestellt?

0
@bjoern1998

da fragst du was. was mir aber noch einfällt, da gibts ja auch ein kleines programm, welches das gps erst einschaltet (vllt ist das gps-fix ja sogar), weil viele handys mit ausgeschaltetem gps-empfänger ausgeliefert werden, denn einige provider machen das freischalten bzw einschalten des gps-empfängers zu einem kostenpflichtigen dienst. wo geld gemacht werden kann, wirds auch gemacht.

0
@nemesis2oo9

Achso. Ja das programm heißt GPS fix hab ich mir schon geholt. Da hab ich ja wieder was dazu gelernt :D Danke für die Antwort. Ach noch eine Frage was meinst du mit Proider. Ich bin nicht so der Freak in so was.

0
@bjoern1998

mit dem provider ist zb vodafone, o2 etc gemeint, um mal 2 grosse provider zu nennen.

0
@bjoern1998

Das kann man meistens nicht einstellen, da der Fix bei einer Entfernung von mehr als ca. 100 km vom letzten Fix so oder so neu gemacht werden muss. Und da die meisten Geräte in Asien geschraubt werden, lohnt sich das nicht.

0

Das ist Nonsens. Im Handy sind heute meistens keine Baudraten einstellbar. Das ist nur im externen Empfangsbereich üblich gewesen. Im internen Verbau ist nur noch eine feste Rate eingestellt.

0
@crazyrat

stimmt auch nicht, an meinem handy kann ich die baudarate selber einstellen und das port angeben.

0
@nemesis2oo9

Ich habe auch nicht geschrieben, dass es nicht mehr möglich ist, aber in den meisten ist es nicht mehr möglich. Außerdem hat das NMEA-Protokoll, dass GPS nutzt sowieso nur eine einzige Rate.

0

Was möchtest Du wissen?