Was ist eigentlich das Graecum?

6 Antworten

examen Graecum = Graecum = Nachweis Sprachkenntnisse Altgriechisch in mindestens ausreichendem Maß = grundlegende Sprachkompetenz

examen Latinum = Latinum = Nachweis Sprachkenntnisse Latein in mindestens ausreichendem Maß = grundlegende Sprachkompetenz

examen Hebraicum = Hebraicum = Nachweis Sprachkenntnisse im Hebräischen in mindestens ausreichendem Maß = grundlegende Sprachkompetenz

Das ist der Nachweis dass Du ausreichend Kenntnisse im Alt-Griechischen hast.
D.h. 4 Jahre Unterricht und das mit mindestens Note 4 (5 Punkte) abgeschlossen.

Beim Latinum lernt man Latein (ist noch häufig zu hören, da man für einige Studiengänge Latein braucht). Das Graecum wäre dementsprechend, Altgriechisch zu lernen. Wird aber kaum noch unterrichtet.

Früher in den sog. "humanistischen" Gymnasien.

Inhalt eines Abiturzeugnisses(Bayern)?

Ich bin in der Q11 eines Gymnasiums und mich würde es sehr gerne interessieren, was in so einem Zeugnis drinsteht. Ich weiss, dass da die Noten von den abgelegten Fächern, den Abiturfächern, den Seminaren und den ganzen Fächern aus den Qualifikationsphasen drinstehen. Im Internet hab ich leider dazu nichts gefunden und meine Lehrer haben immer verschiedene Meinungen zu diesem Thema. Stehen da z. B. die Noten von Latinum/Graecum noch drin oder steht da noch was anderes drin?

...zur Frage

Wie schwer ist es, ein Graecum an der Uni nachzuholen? Vergleich mit Latein?

Wenn ich Lateinlehrerin werden will, muss ich ein Graecum machen. Man hört immer wieder, wie schwer es ist, Latein an der Uni nachzuholen. Von Altgriechisch hört man wenig. Liegt es daran, dass viel weniger Leute ein Graecum als ein Latinum machen müssen oder ist das Graecum leichter?

Für ein kleines Latinum muss man Texte von beispielsweise Caesar verstehen können, für ein Latinum muss man Texte von z.B. Cicero verstehen können und für ein großes Latinum muss man schwere Originaltexte verstehen können.

Ich habe auf Wikipedia die Namen von Autoren gefunden, deren Schwierigkeitsgrad der Sprache ich nicht einschätzen kann. Es sind Platon und Xenophon. Mit welchem lateinischen Autor kann man sie vergleichen? Kann man das überhaupt vergleichen? Wird es schwer, griechisch an der Uni nachzuholen? Mit welchem Latinum kann man es vergleichen?

...zur Frage

Bekomme ich mein Latinum?

Ich bin dieses Jahr in der zehnten Klasse durchgefallen (5 in Mathe und Chemie), ich bekomme aber eine 4 in Latein, also das Latinum. Wenn ich jetzt aber die Klasse wiederholen würde und nächstes Jahr eine 5 bekomme, oder ganz auf die Realschule wechsel, hätte ich mein Latinum dann trotzdem? (Ich hätte Latein für nächstes Jahr abwählen können)

...zur Frage

Lehramt Latein studieren. Erfahrungen?

Hallo, ich hab vor Gymnasiallehramt für Latein zu studieren. Kann mir jemand aus Erfahrung sagen, wie das Lateinstudium so ist? Und auf was man sich alles einstellen muss. Mein Latinum hab ich schon, aber man braucht ja auch das Graecum, wenn ich das richtig verstanden habe. Ist das Graecum sehr schwer nachzuholen und ist ein Crashkurs empfehlenswert? Vielleicht gibt es ja hier ein paar gleich gesinnte, die mir weiterhelfen können. Vielen Dank schon mal im voraus! :)

...zur Frage

Kann man Latein an der VHS nehmen?

Hallo,
für mein Studium brauche ich das Latinum . Kann man dies im Alter von Fünfzehn an der VHS machen ?

...zur Frage

Latinum - wie streng ist die Ergänzungsprüfung?

Hallo werte Community,

momentan lerne ich Latein. Ich wollte wissen, wie streng die Latein Ergänzungsprüfung ist. Mir ist klar, dass es in manchen Bundesländern noch das kleine und große Latinum gibt und in manchen Ländern nur das Latinum.

Jetzt wollte ich wissen, wie streng diese Prüfung ist. Muss die Übersetzung exakt sein, also genau so wie die Musterlösung oder kann ich bestehen, wenn ich sinngemäß übersetze.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?