Was ist die beste Beschäftigung bei schlechtem Wetter?

13 Antworten

Schlafen, Fernsehen, Kino, Backen, Hausputz, Lesen, Kleiderschrank ausmisten, auf besseres Wetter warten

Ich finde auch, dass man bei schlechtem Wetter alles machen kann, wie bei Sonnenschein (außer vielleicht am Strand liegen). Aber ein Spaziergang durch den Regen mit passender Kleidung wenn es plitscht und platscht kann sehr erholsam und entspannend sein. Vorsicht bei Gewitter.

Ein schönes Hobby, z.B. Malen,Stricken oder Nähen. Ich zieh mich auch gerne mit einem Buch gemütlich in meinen Sessel zurück. Oder mal was ganz anderes:Schränke ausmisten, alles mal wieder schön aufräumen.

Das kommt darauf an, welche Hobbys man hat: Kino, stricken, lesen, spazieren gehen, was auch immer.

Tipp Nr. 1:

Führe eine Liste mit Dingen, die du mal machen/erledigen/lernen/recherchieren möchtest und wenn man Langeweile bekommt einfach abarbeiten.

Was mir so spontan für Zuhause einfällt wäre:

- lesen (Buch, Blog im Internet, Nachrichten)

- kochen/backen

- Serie/Film schauen

- stricken

- an Konsole/PC spielen

- malen (zB. Die Klobrille abstrakt bemalen)

- nach Musik stöbern

- Hobby üben [falls vorhanden :D] (zB. Instrument, Singen, Tanzen)

- evtl. mit Haustier beschäftigen

- alten Kram ausmisten (Altkleider, eBay, ect.)

- 10 min. Power-Workout machen

Und für außer Haus:

- Restaurant/Café/Bar besuchen

- Museum/Kunstausstellung

- spazieren (falls es nicht regnet)

- Kino

- Indoor-Sport (bouldern, Trampolin, ect.)

- Schwimmbad/Therme/Sauna

- evtl. Casino

- Drachen steigen lassen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?