was ist der Unterschied zwischen "verlernen" und "vergessen"?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Verlernt ist wenn du lange etwas nicht mehr gemacht hast und du es darauf hin nicht mehr kannst. Vergessen ist wenn du nicht mehr weißt das es dass überhaupt gibt.

Meinem Verständnis nach ist verlernen das vergessen von Fähigkeiten, die man einmal gelernt hat hat, zum Beispiel eine Fremdsprache, die man in der Schule gelernt, aber schon lange nicht mehr gesprochen hat.

Vergessen kann man dagegen alles. Ich habe vergessen, was ich gestern mittag gegessen habe oder wann ich jemand das letzte Mal gesehen habe.

verlernen : etwas falsch bzw. unkorrekt lernen

vergessen : sich an etwas nicht mehr Errinern können

Verlernen kann man etwas, was man vorher gelernt hat.

Vergessen sind Gefühle. Erfahrungen.

Mario

Danke dir kraft281190seb ;D

Beispiel Mathematik. Du konntest Mathe in der Schule immer sehr gut aber du bist seit langer Zeit aus der Schule:

Vergessen - Dreisatz, Funktionen, Formeln...

Verlernen - das Rechnen (+,-,*,:,....)

Wenn du also "das Rechnen verlernst" dann "vergisst du die mathematischen Gesetze recht schnell". Ich hoffe das bringt dir den "Unterschied" etwas näher. LG ;P

Beispiel: Autofahren

Vergessen - du weist nicht wie es geht

Verlernen - du weist wie es funktioniert, kannst es aber nicht umsetzen

Was möchtest Du wissen?