Was ist der Unterschied zwischen past perfect progressive und past progressive?

3 Antworten

Beide Zeiten betonen, dass eine Handlung zu einem bestimmten Zeitpunkt im Ablauf war. Du schaust also quasi wie mit der Lupe auf diese Handlungen.

Das "past perfect progressive" und das "past perfect simple" wendest du nur bei Vorzeitigkeit an, d.h. wenn eine Handlung der Vergangenheit noch vor einer anderen lag.

https://www.ego4u.de/de/cram-up/grammar/past-perfect-progressive

Das Past Progressive beschreibt etwas, das in der Vergangenheit über eine längere Zeit passiert oder Dinge, die zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit geschehen. Das Past Progressive benutzt man auch, wenn etwas noch andauerte, als etwas Neues begann. Im Deutschen gibt es die Zeitform nicht. 

z.B. I was reading when suddenly the doorbell rang.

Das Past Perfect Progressive beschreibt zwei Handlungen in der Vergangenheit. Die 'älteste' Handlung steht im Past Perfect Progressive, die 'jüngere' Handlung steht im Simple Past. Im Past Perfect Progressive betont man die Dauer einer Handlung.

z.B. He had been working hard for years, then he decided to quitt his job and travel around the world.

Quelle: www.levrai.de

-quit

1

Solange ich weiß es gibt kein past perfect progressive sondern nur past progressive, past Perfect und past simple

Klar gibt es das.

-"I had been reading the paper when the phone started ringing."

0

Was möchtest Du wissen?