Was ist der Unterschied zwischen „Pardon“ und „désolé?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vergleich: Du rempelst jemand in der Ubahn an: Désole (wobei je suis (vraiment) désole) höflicher ist . "Es tut mir mir Leid"

Du willst in der vollen Ubahn zur Türe raus: "Pardon" um darauf aufmerksam zu machen dass du raus willst. Oder du hast am Telefon nicht richtig verstanden was die andere Person gesagt hat "Pardon?" / "Entschuldigung"

Also désole benutzt du eher wenn du was angestellt hast, pardon mehr bei einer "passiveren Entschuldigung". Per se ist pardon in den désole Situationen nicht falsch, es wirkt nur etwas weniger ernst ;) (also mehr wie ein sorry)

Désolé ist, es tut mir Leid. Wenn du nicht kommen kannst, nicht helfen kannst, wenn es dir wirklich wirklich wirklich leid tut etc.

Pardon ist wenn du nachfragst, jemanden hinweisen möchtest, oder eine kleinigkeit verbrockst. Also eher entspannter. Wenn du scheisse in der schule baust einfach pardon sagen. Désolé wär übertrieben

Bedenke auch, dass du bei désolé "je suis" davor haben kannst, dadurch ist diese Form von Entschuldigung nochmal komplexer und aufwendiger, was im Endeffekt dein "Leid" verdeutlicht

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Ich bin kein Ass in Französisch aber mir scheint Pardon höflicher. Désolé wird eher im Zusammenhang mit "Tschuldigung, ich kann heute nicht" oder so genommen.

Was möchtest Du wissen?