Was ist der Unterschied zwischen mi-mis und tu-tus im Spanischem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Possessivpronomen


Einleitung
Possessivpronomen zeigen Besitz/Zugehörigkeit an. Sie passen ihre Endung an das Nomen an.

Unbetonte Possessivpronomen
Unbetonte Possessivpronomen (auf Spanisch: adjetivos posesivos átonos) stehen immer vor einem Nomen (sie werden von einem Nomen „begleitet“). Sie stimmen Geschlecht und Zahl mit dem sogenannten Besitz überein, wobei nur die 1./2. Person Plural eine gesonderte feminine Form haben:

Beispiel:
Estoy buscando mi sombrero.
Ella busca su sombrero.
Nuestro perro lleva un sombrero.
Nuestra gata no tiene sombrero.
Person Singular Plural
1. Person Singular mi mis
2. Person Singular tu tus
3. Person Singular su sus
1. Person Plural nuestro/-a nuestros/-as
2. Person Plural vuestro/-a vuestros/-as
3. Person Plural su sus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZDP189
25.11.2016, 15:10

Hilft für mich sehr weiter Danke!

0

„mi" wird für mein(Maskulin)/mein(Neutrum)/meine(Feminin) für Singular verwendet.

„mis" wird andererseits für meine(Maskulin)/meine(Neutrum)/meine(Feminin) in Plural verwendet.

„tu (ohne Tilde)" wird für dein(Maskulin)/dein(Neutrum)/deine(Feminin) für Singular verwendet.

„tus" wird andererseits für deine(Maskulin)/deine(Neutrum)/deine(Feminin) in Plural verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?