Was ist der Unterschied zwischen den Netzteilen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Non-Modulare Netzteile sind ganz normale Netzteile, bei denen alle Kabel fest verlötet sind.

Bei Modularen Netzteilen kannst du von außeren die Kabel abmachen die man nicht braucht, oder man kann diese auch durch andere schickere Kabel ersetzen.

Hierbei gibt es Vollmodulare und Teilmodulare Netzteile. Teilmodular bedeutet, dass einige Kabel fest verlötet sind, meist sind das die wichtigsten die man ohnehin braucht. Bei Vollmodularen Netzteilen kann man wie der Name schon andeutet, alle Kabel abnehmen.

Modulare Netzteile benötigen allerdings ein etwas komplizierteres Herstellungsverfahren und sind etwas teurer als ein gleiches Netzteil ohne Modularität.

Für mich kommen modulare Netzteile allerdings nicht in Frage. Man kann bei jedem vernünftigen Gehäuse zusätzliche Kabel einfach hinter einer Trennwand verschwinden lassen. Modularität führt zu einem leicht schlechteren Wirkungsgrad und jede weitere Steckverbindung stellt eine potentielle Fehlerquelle dar, punkto Wackelkontakt.

die klassen (bronze,platin,usw) sind die Effizienz angaben also wie viel strom verloren geht 

die wattzahl solte selbsterklärend sein

Modular sind Netzteile wo man die kabel abklemmen kann sie sodas wen man sie nicht braucht nicht im Weg rumliegen dazu kann man im internet auchnoch kürtzere oder Ummantelte kabel kaufen (Cabelmod usw)und sie anstecken damit der pc schöner wird 

Teilmodulare Netzteile können alle kabel die man zwingend braucht nicht abklemmen.

Nonmodulare Netzteile haben alle kabel fest verbaut 

manche netzteile bieten daraufhin noch weitere Funktionen und Sicherheitsfunktionen 

ich hoffe ich konnte dir helfen

lg Leon

Nächste interessante Frage

Spiele stürzen bei Benutzung von OBS immer ab

Das eine Netzteil ist nicht verlinkt und beim anderen fehlt der Link...

Was möchtest Du wissen?