Was ist der Grund für den Titel der Kurzgeschichte "Nachts schlafen die Ratten doch" von Wolfgang Borchert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Junge in der Geschichte wacht in den Trümmern an dem Ort der zerstört wurde über seinen Bruder, der beim Krieg starb um ihn vor den Ratten zu beschützen, die laut seinem Lehrer alle menschen fressen, und der Mann der ihm begegnet überzeugt den Jungen das die Ratten nachts schlafen würden und bekehrt den Jungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madrid14
16.04.2016, 23:21

Dankeschön

1

Na, weil das doch der Satz ist, denn der arme Mann zu dem Jungen gesagt hat, damit der kleine Junge, der auf seinen Bruder aufpasst, endlich nach Hause gehen kann. Zum Essen und schlafen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte die Kurzgeschichte in Deutsch auch, hehe

Da ist ja so ein kind oder so, das die ganze Zeit vorm eingestürtztes Haus ist. Iwann kam ja so ein Mann oder Frau ka mehr und hat zu ihm gesagt, das die Ratten nachts schlafen, obwohl die Ratten Tags überschlafen. Das Kind stand da auf jeden Fall, weil unter dem Haus or so war ein Familienmitglied glaube ich und er wollte drauf aufpassen, das da keine Raten rein kommen und das Mitglied essen. Deswegen sagte der Mann, das die Ratten nachts schlafen und das Kind nach Hause gehn kann und wenigstens Nachts schlafen kann.

Hoffe, das ich dir weiterhelfen konnte und das du das so verstehst. Hoffentlich war das auch die richtige Kurzgeschichte, haha.  :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?