Was ist das kleinste was es gibt?

7 Antworten

Kennst du die String-Theorie? laut dieser besteht alles aus strings, die ca so groß sind wie eine planck-länge sind. Diese Strings bilden Konstrukte wie quarks (die fundamentalsten sind die down- und up-quarks). Ein Proton besteht nachgewiesen aus 2 up- und ein down-quarks. Also wirren sich Strings in Strings in Strings ineinander und bilden sich raum, zeit und Materie. Woraus Strings bestehen ist nicht klar. Ich denke aber, dass es sind macht das sie eine Form reiner Energie sind, da ja auch Masse und Energie äquivalent sind (e=mc²).

Das kleinste sind wohl die Quarks, aus denen man sich die Bestandteile der Atome aufgebaut vorstellt. Läßt sich bisher aber nur Mathematisch belegen.

Bisher sind Quanten, das kleinste, was man definiert hat, wobei das sicher noch nicht endgültig ist.

Oder eben ein String (laut der String Theorie)

0

Was möchtest Du wissen?