Was ist das für ein Käfer auf meiner Fensterbank?

...komplette Frage anzeigen Käfer 1 - (Kaefer, Schädlinge) Käfer 2 - (Kaefer, Schädlinge) Käfer 3 - (Kaefer, Schädlinge)

4 Antworten

Hallo Kaefermussweg,

leider sind die Bilder etwas unscharf.

Von der Form und Größe des Käfers würde ich aber auf einen Teppichkäfer tippen, der lateinisch Anthrenus scrophulariae heißt.

Die Käfer bzw. deren lichtscheuen Larven sind in der Natur eigentlich harmlos, nur kommen sie auch oft in Häuser und Wohnungen und richten dort Schäden an Naturfasern wie Schurwolle, Pelzen, etc, an.

Ich hatte solche Larven und Käfer auch schon und habe sie so bekämpft, dass ich zum Einen jeden, wieklich jeden Käfer, sofort gefangen und gekillt habe, damit sich diese nicht mehr fortpflanzen können und zum Anderen habe ich alle Schränke mit Essigwasser ausgewaschen und die Löcher, in die die Träger für Schrankböden kommen, mit Klebeband abgeklebt.

In meinen Shirts, die im Schrank lagen, waren oft an den Kanten, wo sie zusammengelegt waren, kleine Löcher. Die wurden durch die Larven gefressen, die behaart sind und oft pfeilartige Haare am Körper haben.

Ihr solltet also mal die Schränke in eurer Küche durchschauen und dort mal "aufräumen".

Google mal nach Teppichkäfer - da findest du viel. Da ich nur einen Link einfügen kann, dann als Einstieg dieser hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Teppichk%C3%A4fer

Liebe Grüße und viel Erfolg

ichausstuggi

ein teppichkäfer. gibt's in verschiedenen ausführungen. ist ein schädling. gehört zu den häufigsten schädlingen in Wohnungen.

Könnte der Trockenrasen-Marienkäfer sein.
Ist schwarz mit gelben Pünktchen.
Verkriecht sich gerne im Winter und wird im Frühjahr mobil.

Was möchtest Du wissen?