Was ist das Abitur oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss?

6 Antworten

Mit dem Fachabitur kannst du auch an die Uni gehen. Aber der höchste Abschluss ist und bleibt das Abitur als erfolgreiches Ende an einem Gymnasium.

Fast alles, was hier geschrieben wurde ist Blödsinn. Ich mache gerade selber mein Fachabitur im Bereich Gesundheit & Soziales und habe NICHT die Möglichkeit nach erfolgreichem Abschluss an einer Universität zu studieren, sondern nur an einer Fachhochschule. Fachabitur heißt ja nicht umsonst auch Fachhochschulreife. Ein gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss ist beispielsweise ein abgeschlossenes Bachelorstudium auf einer FH. Natürlich funktioniert die Kiste auch mit einem Masterstudium, aber das mindeste ist nun mal der Bachelor. Wenn ich nun z.B. 6 Semester Soziale Arbeit auf der FH meiner Wahl studieren würde und am Ende meinen Schein kriege, dann kann ich danach auf der Uni meiner Wahl jeden möglichen Scheiß studieren, auf den ich Lust habe und zwar sowohl (veraltet) auf Magister als auch auf Lehramt.

schreibt doch nicht immer so einen Unsinn!ein gleichwertiger Abschluss ist in vielen Bundesländern zum Beispiel eine berufliche Weiterbildung im Umfang von mind. 300 Stunden oder das erfolgreiche Bestehen der Meisterprüfung.Schau am besten auf der Internetseite des Kultusministeriums bzw. Ministeriums für Bildung des betreffenden Bundeslandes nach.Gerade bezüglich der Hochschulzugangsberechtigung findest du dort Gesetzesauszüge mit Definitionen und Möglichkeiten der verschiedenen notwendigen Abschlüsse um ein Studium an einer Hochschule aufnehmen zu können.

Was möchtest Du wissen?