Was ist bitte eine Kimme?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zur Zieleinrichtung eines gewöhnlichen Gewehrs gehören Korn und Kimme, also 2 Formen, die zusammen mit dem Ziel in Deckung gebracht werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kimme ist der Teil der Handfeuerwaffe, der zum Zielen dient. Zusätzlich zur Kimme wird auch das Korn benötigt. Näheres dazu siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Offene_Visierung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Teil der Zielvorrichtung am Gewehr, das ist der Teil, der sich vor dem Auge befindet. Das andere auf dem Lauf nennt man Korn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kenne Kimme nur bei der Armbrust und das andere Wort darf ich nicht nennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Zielvorrichtung am Gewehr, eine Kerbe.

Manchmal sagt man auch zum Popo Kimme:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?