Was ist besser für die Haut Rossenwasser oder teebaumöl?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Finger weg vom Teebaumöl, das führt zu allergischen Reaktionen! Gegen Akne hilft beides sowieso nicht, und auch sonst kein Haus- oder Drogeriemittelchen, auch keine Hefetabletten. Entweder du lebst mit deiner leichten Akne oder du wendest dich an einen Hautarzt. Wirkungsvolle Salben gibt es nur auf Rezept.

Kommt ganz drauf an, was für Haut du hast. Für unreine Haut, die zu Pickeln und Entzündungen neigt, solltest Du eher Teebaumöl verwendet, weil es klärt und leicht desinfizierend wirkt. Für sehr sensible, empfindliche Haut, die schnell gereizt ist, eignet sich Rosenwasser besser, weil es beruhigt.

Rossenwasser und teebauöl kenne ich beide nicht. Kenne Rosenwasser und Teebaumöl! Geh in einen Drogeriemarkt und lass Dich beraten!

rosenwasser, teebaumöl ist recht "scharf" am besten ist sowieso nichts tun, ausser klares warmes Wasser und Mikrofaserwaschlappen, das funktioniert top und von innen Hefetabletten

Oke Danke

0

Ich finde beide super...nur ist teebaumöl stärker und man muss es vorsichtig dosieren, bei pickeln und unreiner Haut kann es helfen , aber nicht bei Akne

Was möchtest Du wissen?