7 Antworten

Erholen... viel Tee trinken... allgemein sehr viel trinken..

  • Zum schlafen Milch heiß machen, etwas Honig darin auflösen und schluckweise trinken. Das beruhigt und der Honig ist gut für den Hals. Außerdem fängst du an zu schwitzen, was den Erkältungsverursachern gar nicht gut bekommt.

  • Wenn du Durchfall bekommst, viel Mineralwasser ohne Kohlensäure trinken.

  • Eine verstopfte Nase - man löst etwas Meersalz in lauwarmen Wasser auf und tropft etwas davon in jedes Nasenloch. Damit kann man auch gurgeln.

  • Den Husten kann man durch das Lutschen von Bonbons beruhigen. Am Besten natürlich mit Salbei. Mehr hilfreiche Tipps findest du hier: Keine Grippe mehr‎

Die Ursache (Virus) lässt sich nicht beheben. Warm halten, viel trinken. Salbeitee inhalieren bei Heiserkeit, Nase mit Salzwasser spülen,... Fieber nicht senken, sondern bei Kältegefühl sich aufwärmen (Kleidung, Getränke) und bei Wärme abkühlen.

iiih schweinegrippe!! naja legt dich hin und schlaf ne runde das hielft mehr als jede medizin

Nur zum Vorbeugen, Vitamine, Gesunde Ernährung und viel frische Luft

-Kamillentee (alternativ auch fenchel)

-Inhalieren (bei gereizten schleimhäuten mit kamille, bei verstopfter nase und viel schleim mit salzwasser)

-warm anziehen, damit du gut schwitzt. (aber nichts ausziehen, damit du nicht frierst)

-schlafen

Sofern Du nicht von Vogelgrippe oder Schweinegrippe sprichst, dann viel trinken und viel schlafen. Lauwarme Wadenwickel, Nase mit Salz ausspülen. Merkwürdigerweise hilft immer noch die gute alte Hühnersuppe. Da würde ich aber nicht zur Holzsuppe aus der Tüte mit 2 Gramm Huhn raten, sondern selbst gemacht. Wenn man einen Partner findet, der es erotisch findet: Sex. Durch Schwitzen können sich die Abwehrzellen im Körper erhöhen. Nur nicht übertreiben, denn das Herz wiederum ist ja geschwächt. Am besten unten liegen. Vitamine helfen während der Grippe wohl nach allgemeiner Meinung nix mehr, aber sind sicherlich für die Zeit nach der Grippe schon sinnvoll vorher zu nehmen.

Gegen Grippe nur Arztbesuch. Oder meinst du eine Erkältung?

Was möchtest Du wissen?