Was heisst gauge bei piercing?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durchmesser = Innendurchmesser des Rings

Gauge = Materialdicke (englisches Maß) oder eben wie groß der Stichkanal deines Piercings ist -> Standart wären bei gestochenen Piercings 16g (=1,2mm) oder 14g (1,6mm), wird auch bei gedehnten Piercings als Angabe verwendet (Plug in 4g = 5mm dicker Plug)

Die Materialdicke benötigst du bei einem Fake-Septum aber eingentlich nicht, da es ja nicht durch einen echten Stichkanal geht. Gauge wird hier meist also nicht angegeben

Die Frage kannst du dir selbst ganz einfach beantworten, wenn du dir die möglichen Größen mal anschaust, denn das Material wird keine 10mm dick und der Ring keine 1,2mm klein sein.

Der Durchmesser beschreibt somit wirklich die Größe des Rings, "gauge" so viel wie Materialstärke, wie dick also der Ring ist und bei einem echten Piercing, wie breit die Nadel ist, mit der es gestochen wird.

Das ist normal die Materialstärke, also nicht der Durchmesser des ganzen Rings

Was möchtest Du wissen?