Was hat vorrang Überstunden oder Urlaub?

1 Antwort

Das sollte in seinem Arbeitsvertrag geregelt sein. Da muss er mal rein gucken.

Allgemein: Viele Arbeitnehmer bestehen darauf, dass erst der Jahresurlaub genommen wird, der ja möglichst nicht ins neue Jahr mit hinüber genommen werden soll. Erst dann können die Überstunden abgebummelt werden.

Aber, wie gesagt, ein Blick in den Arbeitsvertrag lohnt sich. Ist da nichts zu finden, beim Gewerkschaftsvertreter nachfragen oder auch bei der kostenlosen Auskunft des Arbeitsgerichtes.

urlaubsunterbrechung um überstunden abzubauen

Hallo Leute, habe gerade von einer komischen Situation gehört. Im kdg meiner Frau arbeitet eine Kollegin zwar an 5 Tagen in der Woche allerdings an einem Tag nur 1,5 Std. Nun erhebt sie den Anspruch diesen Tag während Ihres Urlaubs mit jeweils 1,5 Überstunden abzudecken( heißt 2 Tg. Urlaub, einmal 1,5 Überstunden, dann wieder 2 Tg. Urlaub). Geht das überhaubt? Muß nicht auch dieser Tag als voller Tag gelten? Kann sie einfach Ihren Urlaub ständig unterbrechen?

...zur Frage

Soll ich meinen Urlaub abbrechen?

Hallo zusammen,

Ich arbeite seit vielen Jahren in einer Produktionsfabrik. Wir arbeiten in Schichten. Letzte Woche war ein Kollege im Urlaub und ich sollte am Freitag die Nachtschicht machen. Dann wollte er unbedingt einspringen aus irgend einem Grund und hat dann seien Urlaub um 1 Tag abgebrochen und machte für mich die Nachtschicht. Diese Woche bin ich und mehrere Kollegen im Urlaub und viele Mitarbeiter sind krank. Ein anderer Kollege (nicht derselbe wie vorhin) konnte an diesem Tag nicht die Nachtschicht machen, und wollte unbedingt das ich für ihn einspringe, da alle anderen entweder krank oder im Urlaub sind (bin ich auch). Mein Chef hat mir letzte Woche versichert das ich keine Nachtschicht machen muss. Nun habe ich ein total schlechtes Gewissen auf meinen Kollegen. Meinte Eltern meinten der Klügere gibt nach. Wie soll ich mich verhalten? Ich wollte schon vorhin die Nachtschicht machen aber was kann ich dann dafür das ein Kollege sie machen will und dieser ist jetzt sauer auf mich warum ich für dem anderen Kollegen nicht das gleiche mache wie er bei mir.

...zur Frage

Darf der Chef den Urlaub streichen, der schon genehmigt wurde?

Hallo liebe Community,

mein Freund hat gerade gekündigt, ist aber noch fristgerecht bis zum 01.08.2016 in der Firma. Nun hatte er für die letzte Juli Woche schon vor Monaten unseren Urlaub gebucht und auch beantragt. Sein Chef hat den Urlaub auch genehmigt.

Er ist seit März als Fachkraft in dem Betrieb angestellt (hat vorher dort seine Ausbildung gemacht) bei 24Tagen Urlaub im Jahr hatte er somit für die letzten 5 Monate insgesamt 10 Tage ... davon hat er aber nur 4 genommen, vor ein paar Wochen hat sein Chef ihn für 4 Tage nachhause geschickt, da nix zu tun war (Dadurch hat er Minusstunden bekommen). Jetzt will er ihm dafür die 4 Tage rückwirkend als Urlaub nehmen.

Darf er das überhaupt ? Müssen wir jetzt um unseren Urlaub bangen? Kann der Chef von meinem Freund verlangen Überstunden zu machen damit er den Urlaub bekommt ???

Ich bedanke mich jetzt schon für eure Hilfe!!

...zur Frage

Überstunden bei Kündigung der Zeitarbeitsfirma - lieber abbauen oder auszahlen?

Hallo liebe Leute,

ich bin bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt. Dort werde ich für 7 Stunden am Tag bezahlt und mache jeden Tag eine Überstunden. Mittlerweile habe ich über 100 Stunden angesammelt.

Ich würde nun gerne kündigen. Allerdings möchte ich nicht, dass die Überstunden ausgezahlt werden, sondern ich würde gerne die Überstunden "abbummeln". Also zusammen mit dem Urlaub einfach einen Monat noch bezahlt frei haben.

Nun die Frage: ist das auch die liebere Variante für die Zeitarbeitsfirmen? Oder möchten die eher, dass man bis zum Schluss arbeitet und dann die Überstunden ausgezahlt bekommt?

Ich möchte nun ungern bei der Zeitarbeitsfirma nachfragen, weil ich damit meine Kündigungsabsichten offenbaren würde. Ich würde mich erst mal gerne richtig in Stellung bringen bevor ich dann kündige...

...zur Frage

Meine Kollegin bekommt einen Tag Urlaub geschenkt ich nicht, kann ich was dagegen sagen?

Hallo:-) Folgendes Problem, mein Chef macht einen Tag blau und schließt an dem Tag seine Arztpraxis und da meine Kollegin (Ganztagskraft)keinen Urlaub mehr hat, bekommt sie ihn geschenkt und ich (Dreiviertelkraft) habe noch eineige Ü-Stunden soll diese dann abbummeln. Ich finde das Ungerecht, was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?