Was haltet ihr von einer Schuluniform an einer deutschen Gesamtschule??

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gute Idee!

Die gemeinsame Uniform stärkt das Gemeinschaftsgefühl unter Schülern.
So ist den Schülern an der Kleidung nicht anzusehen, aus welchen sozialen Verhältnissen sie stammen. Reiche und arme Kinder sehen gleich aus.
Sie identifiziern sich mit der Schule.

Ein paar Gründe sprechen dagegen:
Schuluniformen sind oft teuer und die Schuluniform muss zusätzlich angeschafft werden.
Da es meist unterschiedliche Uniformen für Mädchen und Jungen gibt, fördert dies bereits früh spezifische Geschlechterrollen.
Die freie Entfaltung der Schüler wird eingeschränkt.

Sie wird aber nie kommen. Viele Leute haben eine instinktive Abneigung gegen Uniformen. Aus Erfahrung.

 - (Schule, Meinung, Schuluniform)

Ich bin genau der gleichen Meinung. Es stimmt zwar, dass Schuluniformen sehr teuer sind. Aber meiner Meinung nach gibt es mehr Vorteile als Nachteile. Kein Mobbing mehr wegen den Klamotten und des Aussehens.

1

Also ich persönlich finde eine Schuluniform super. Der Druck Markenkleidung zu tragen, ist imens groß für die Kids, leider fängt das auch schon in der Grundschule an; noch eher, im Elternhaus. Es sollte wirklich die Leistung im Vordergrund stehen, Äußerlichkeiten gehören nicht unbedingt in die Schule, aber leider kommt das nicht wirklich bei den Kids an.

ich bin grundsätzlich dagegen weil dann jeder gleich aussieht und es keine unterschiede mehr gibt. Außerdem haben einige Eltern vielleicht kein Geld, die Schuluniform zu bezahlen..

Das Argument dass dann nicht mehr wegen der Kleidung gemobbt würde ist doch totaler Kappes. Wie von "parisfan" bereits angeklungen, würde sich das dann auf andere Bereiche, wie zum Beispiel das Handy, verlagern. Auch würden dann außerhalb der Schule weiterhin die "normale" Kleidung präferiert, so dass sich dann das Mobben außerhalb der Schule konzentrieren wird. Nachteil: In der Schule bekommt ein Lehrer dies eventuell mit und kann gegensteuern bzw. können sich Schüler bei ihm melden. Nach der Unterrichtszeit des wird aber jeder Lehrer sagen (und auch zu recht) er sei nicht zuständig. Abgesehen davin haben wir in Artikel 2 GG ein Recht auf eine eigene Individualität, die sich u.a. in der Art sich zu kleiden ausgedrückt wird.

PS. Bei mir in der Schule wird keiner gemobbt wegen seiner Kleidung, vorrausgesetzt die ist sauber und ordentlich (im Sinne von es wird nicht zwei Wochen mit nem Eierfleck auf der Hose herum gerannt) und mir persönlich ist auch kein Fall bekannt bei dem einer wegen seiner Kleidung oder seines Handys o.ä. gemobbt wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

eine schul uniform wäre echt gut aber es kommt darauf an es würde zwr wegen kleidung nicht gemobt werden aber ie uniform muss gut aussehen ich würde kein hemd in der schule anziehn

Was möchtest Du wissen?