Schmetterlingszüchter tauschen oft untereinander Tiere aus, in der Regel Eier oder Puppen, weil man sie verschicken kann. 
Raupen weren eher selten gehandelt.    


Bläülinge? Welche denn? Es gibt 5200 Arten in 416 Gattungen und noch viele hundert Unbenannte. Womit willst du die Raupen füttern? Hst du genügend Futterpflanzen? Worin wirst du sie halten? Hast du ein Aerarium, das die Raupen auch vor Parasiten schützt? Und wo überwinterst du dann die Puppen? Die Falter werden nämlich erst nächstes Jahr schlüpfen.

Du siehst: es ist gar nicht so einfach, Dazu kommt, dass die Haltung von Maculinea (Bläulinge) als geschützte Tierart eine Genehmigung der Unteren Naturschutz-Behörden erfordert.

 

...zur Antwort

Für 2013 ergeben sich folgende Zahlen:

Einwohner: 173'600'000

Bruttoinlandprodukt: 521 Milliarden

GNI pro capita: 2,710 US$

Staatsausgaben 2013: 28,4 Milliarden

Du fragst nach dem Staatseinkommen. Meinst du die Staatseinnahmen? Also sämtliche Einnahmen der öffentlichen Hand? Sie setzen sich unter anderem aus Steuern, Gebühren, Beiträgen zur Sozialversicherung, Notenbankgewinnen, Zoll, Erwerbseinkünften von staatlichen Unternehmen, Unternehmensveräußerungen, Geldstrafen und neu aufgenommenen Schulden zusammen.

Das waren 2013 etwa 27,5 Milliarden.

Nigeria ist kein wohlhabendes Land, aber einer der reicheren afrikanischen Staaten.

(Daten von der Weltbank)

...zur Antwort

Erlaube mir ein leichtes Kopfschütteln, wenn ich die Antworten auf deine Frage lese. Du möchtest doch wissen, wann die Schmetterlinge als Falter leben, nachdem sie sich von Ei in eine Raupe verwandelt und dann verpuppt haben. Aus dieser Puppe schlüpft der fröhliche Falter, dessen Lebenszeit von Art zu Art verschieden ist. 

Bei den einheimischen Faltern schlüpfen viele Arten (zum Beispiel der Schwalbenschwanz) im Mai aus den überwinterten Puppen. Sie paaren sich, legen Eier und sterben nach ein paar Tagen oder Wochen, je nach Wetter.

Im Juli schlüpft dann die nächste Generation, die meist bis im August herumfliegt. Manchmal gibt es noch eine dritte Generation.

Andere, wie zum Beispiel das Tagpfauenauge und der Kleine Fuchs, überwintern als Falter in unseren Kellern, in Baumhöhlen und an sonst geschützten Stellen. Frost macht ihnen nichts. Sie können bis zu acht Monaten in Winterstarre auf warmes Wetter warten.

Nehmen wir nun den Zitronenfalter. Er kann über 12 Monate alt werdenund problemlos bei Frost überwintern. Kein anderer Schmetterling hat eine derart hohe Lebenserwartung-

Die Antwort auf deine Frage:

Es gibt das ganze Jahr Schmetterlinge. Sie fliegen aber nur bei warmem und sonnigem Wetter.

Und jetzt kämen noch die tropischen Schmetterlinge. Dort ist es ganz anders… :-)




...zur Antwort

Bei der Eingabe von CTRL-F kommt das Eingabefeld Suchen nach.

Jetzt klicke einmal auf Optionen.

Dort findest du Suchen in

Wie ist dieser Wert gesetzt? Ich denke auf Formeln.

Das bedeutet, du findest nur jene Felder in denen der Suchbegriff in der Zell-Formel vorkommt.

Wenn du nach einem Zellinhalt suchst, dann muss dieses Fald auf Werte stehen.

Standard = Formeln anstatt Werte.

Ich denke, das ist ein Bug, den Microsoft in einer der nächsten Versionen korrigiert.

...zur Antwort

Das Analhorn ist keine Waffe zur Verteidigung. Es ist bei keiner Schmetterlingsraupe giftig oder sonstwie gefährlich. Es dient zur Abschreckung der Fressfeinde.
Die Raupe des Totenkopfschwärmers sieht für uns ziemlich niedlich aus. Die Vögel fürchten sich jedoch vor dem roten Fortsatz auf dem Rücken der Raupe. Er könnte giftig sein.

...zur Antwort

Schau dir mal den Stachel genau an. Es ist kein richtiger harter Stachel. Er wird nur vorgetäuscht. Du kannst ihn sogar streicheln. Manche Raupen mögen das (Züchter-Latein :-)).

Wird der Fortsatz abgetrennt (was man natürlich nicht tut!), wächst er nicht nach.
Aber bei der nächsten Häutung kommt ein neuer, etws grösserer Stachel mit einer blauen Oberseite zum Vorschein.

...zur Antwort

Wenn du Raupen züchtest, kann es vorkommen, dass einzelne Tiere während oder nach dem Verpuppen herunter fallen. Nur liegen lassen! Sorge mit etwas zerknülltem Haushaltpapier, dass sie weich liegen. Der Falter muss dann beim Schlüpfen hoch klettern können, damit er die Flügel zum Aushärten hängen lassen kann.

...zur Antwort

Das sind zwei Dinge:

  1. Import aus China. Das läuft heute sehr gut. Die Chinesen sind zuverlässiger geworden, und für die (immer vorausbezahlten) Dollars kriegt man die bestellte Ware rasch und unkompliziert, vor allem für Produkte in hohen Quantitäten und solche mit bescheidenen Qualitätsansprüchen.
  2. Export nach China. Das geht nur mit Produkten, die in China wirklich fehlen. Es gibt hohe bürokratische Schwellen zu überwinden. Da muss man erst einmal in Schanghai, Hongkong oder anderswo einen Geschäftssitz einrichten und geht dann immer noch das Risiko ein, dass der Export vom Staat erschwert wird (Preis, Zoll, Steuern usw.).
    Besser geht es, wenn man auch in China produziert, wie zum Beispiel die Voilkswagengruppe. VW hat bereits 1984 einen 25-Jahre-Vertrag mit China abgeschlossen und beschäftigt heute über 52'000 Mitarbeiter im Land.
...zur Antwort

In der Regel ist das kein Problem. Postboten sind es gewohnt, Unleserliches zu entziffern oder falsche Nummern zu korrigieren.

Nur einmal hatte ich Pech! Es ging wie bei dir um eine 6 und eine 8.
Nur hatte ich die richtige Nummer auf das Paket geschrieben, nämlich 6.
Auf der Reise war offensichtlich eitwas Dreck auf den Adresskleber geraten, und die Zahl sah plötzlich aus wie eine 8.
Der Paketbote war wohl schlechter Laune und ließ die Sendung zurück gehen. Der DHL-Kundendienst hat mir dann die Portokosten zurück erstattet…

...zur Antwort

So einfach, wie es in einer anderen Antwort beschrieben ist, läuft das nicht.

Du musst dich erst bei Snapchat mit deinem Usernamen und Passwort anmelden. Dann gehst du auf dein Profil und löschst alles, was löschbar ist. Du kannst auch bestehende Texte mit xxxxxx ersetzen.
Die hochgeladenen Bilder sind allesamt bereits gelöscht. Das ist bei Snapchat so.
Es kann aber sein, dass "gelöschte" Daten aus technischen oder rechtlichen Gründen weiterhin aufbewahrt werden.
Erst dann gehst du zur Löschseite.

Dort gibst du deinen Username (natürlich nicht die E-Mail-Adresse) und das Passwort ein.
Dann klickst du auf WEITER (CONTINUE).
Jetzt wirst du gefragt ARE YOU SURE? Das bestätigst du mit DELETE.
Jetzt kannst du noch die Snapchat-Cookies auf deinem PC löschen.
Dann ist fast alles sauber.
Wewnn du noch einen Facebook-Account hast, dann gehst du auf dein Facebook-Profil und suchst unter Einstellungen > Applications nach Snapchat.
Entferne das Kreuz in der rechten Spalte und drücke CONFIRM.

...zur Antwort

Wie wäre es mit Zara im Breuningerland, Tilsiter Straße 15, Sindelfingen?

...zur Antwort

2theMax ist ein bekannter Online-Schuhanbieter, ener der größten Nike-Verkäufer in Europa.

Die Firma 2 the Max Sneakers, Nieuweweg 3A, 9711 TA Groningen, wurde im Mai 2010 gegründet.

Sie verkauft praktisch alle Weltmarken zu günstigen Preisen. Selbstverständlich keine Fälschungen!

Misstrauen ist hier fehl am Platz. Die Webseite hat auch ein Impressum - halt nur holländisch.

...zur Antwort

Offenbar gibt es Kendo-Vereine, die keinen Nachwuchs wollen…

Andere wiederum veranstalten extra Kurse und Training für Kinder ab 10 Jahren.

Kendo ist eine traditionelle japanische Kampfkunst mit hölzernem Schwert und - richtig ausgeführt - absolut ungefährlich.

Das Bild zeigt wie erfahrene Kendoka mit Kindern trainieren. Eine gute Sache!

...zur Antwort

In die Mikrowelle gehört eigentlich nur extra ausgewiesenes, gehärtetes Glas.

Nun sind aber die Schott Auflaufformen von bester Qualität und durchaus mikrowellengeeignet. Ausnahme: jene mit dem Goldrand.

Auch in der Spülmaschine kannst du die Auflaufform viele tausend Mal auf Hochglanz bringen. Kein Problem

...zur Antwort

Du kannst das auch bei TinyURL.

Du gibst ins obere Feld die lange Adresse ein.

Und ins untere Feld Custom alias gibst du deinen gewünschten Kurznamen ein.

Dann drückst du Make Tiny URL!, und wenn dein Name noch frei ist, kannst du diesen Link gebrachen.

...zur Antwort

Am besten beginnst du mit dem offiziellen Video von Adobe.
Dann kennst du bereits die wichtigsten Funktionen und Fachausdrücke.

Dann gehst du zu den einzelnen Arbeitsschritten. Für jeden gibt es eine ausführliche Erklärung und Beispiel im Video.
Dort ist auch beschrieben, wie man eingescannte Bilder mit Flash bearbeitet.

Da sind der Animation keine Grenzen gesetzt!

...zur Antwort

Es ergeben sich grundsätzliche Fragen wie „Wie kommt man auf solche Filmtitel?“, „Wieso müssen überhaupt Originaltitel umbenannt werden?“ und „Wieso werden sie nicht 1:1 übersetzt?“. Fragen, die wohl nie beantwortet werden können, wenn man nicht zufällig selbst dafür verantwortlich ist.
Nicht nut bei TV-Serien, sondern auch bei machen Filmtiteln ist es dabei richtig schwierig festzustellen, ob es sich einfach um mangelnde Englischkenntnisse handelt und die Übersetzung schief gelaufen ist, oder ob es schlicht und einfach nur ein schlechter deutscher Filmtitel ist. Die deutschsprachigen Verleiher suchen immer einen Titel, der sich gut verkaufen läßt.
Su wurde Emancipation nicht nicht mit Emanzipation übersetzt, weil dieses Wort vor allem mit der Gleichstellung der Frau verknüpft ist.
Verraten und verkauft verkauft sich offenbar besser.

Noch ein paar Beispiele von absolut dürftigen deutschen Fimtiteln:

Dodgeball = Voll auf die Nüsse
Stripes = Ich glaub’, mich knutscht ein Elch!
Without a paddle = Trouble ohne Paddel
Legally Blonde = Natürlich blond
Quantom of Solace = Ein Quantum Trost
Tremors = Im Land der Raketenwürmer

Extra schlimm: wenn eine englischer Film in Deutschland unter einen speziellen englischen Titel läuft:

Cradle 2 The Grave =Born 2 Die
Bend it like Beckham = Kick it like Beckham
Black Eagle = Red Eagle
Tenacious D in: The Pick of Destiny = Kings or Rock – Tenacious D
The Rundown = Welcome to the jungle

Man nennt das Ganze die Hohe Kunst des Filmtitelzerstörens.

Würg.

...zur Antwort

Wer Schmetterlinge liebt, muss Raupen mögen.
Beginne deshalb damit, dass du Raupen züchtest. Du fütterst sie, bis sie sich verpuppen. Die Schmetterlinge, die dann aus der Puppe schlüpfen, läßt du fliegen.
Was du brauchst, ist erst einmal ein Aerarium. Das ist ein luftiges Netzterrarium, in dem sich die Raupen wohl fühlen. Siehe www.aeraium.ch.
Je nach Art brauchst du verschiedene Futterpflanzen.
Einheimische Schmetterlinge sollte man nicht in einem Zimmer halten. Ich lasse sie aber jeweils ein paar Tage nach dem Schlüpfen in einem Flugzelt. Dort paaren sie sich und legen dann auch gleich die ersten Eier auf die Futterpflanzen.
Was du dabei noch alles beachten mußt, findest du bei Insecta nostra, der Community der Insektenfreunde. Dort tauschen Schmetterlingszüchter ihre Erfahrungen und geben den Einsteigern gute Tipps.
Leider kann man bei Gutefrage nur einen einzigen Link posten, deshalb schreibe ich ihn dir als Kommentar.

...zur Antwort

Da gibt es mindestens ein Dutzend starke Filme.
Meine Tipps:
Gefährliche Brandung mit Patrick Swayze und Keanu Reeves
Das Geheimnis eines Sommers mit Wil Wheaton und River Phoenix
Drachenläufer (The Kite Runner)

Ein Trailer kann ich hier anhängen. Die anderen bringe ich in zusätzlichen Antworten. Anders geht das leider nicht bei Gutefrage.

http://www.youtube.com/watch?v=mKErihtB3PA
...zur Antwort

Braucht es dazu eine Abstimmung?

Der Leopardgecko ernährt sich in der Natur von Käfern, Spinnen, Würmern, Maden, Larven, Hundertfüßern, Grillen, Heuschrecken und Raupen aller Art. Das ist für seine Verdauung kein Problem. Unverdauliches wird oft wieder herausgewürgt.

Die Raupe, die du deinem Gecko gefüttert hast, ist die Raupe vom Weidenbohrer (Cossus cossus) und nicht vom Weidenspinner (Dasychira salicis).

...zur Antwort

An Möhre, Fenchel, Dill oder Weinraute gibt es noch Raupen vom Schwalbenschwanz. Dann schüttle einen Weidenast - da fallen einige runter.
Sobald Nächte frostig werden, wird es vorbei sein. Es gibt zwar viele Arten, die als Raupe überwintern, aber sie verstecken sich gut.
Puppen sind meist gut versteckt oder inder Erde eingegraben. Das wäre Zufall, wenn du sie findest.

Das Bild zeigt Raupen vom Brombeerspinner, die noch jede Nacht Brombeerblätter fressen. Tagsüber liegen sie zusammengerollt am Boden. Bald werden sie sich unter Steinen und Holz verstecken und warten bis es Frühling wird.

...zur Antwort

Das Züchten von Schmetterlingen bedeutet vor allem das Füttern von Raupen. Dazu brauchst du keine Genehmigung, wenn du eine Art züchtest, die nicht in der Artenschutzdatenbank des Bundesamt für Naturschutz aufgeführt ist.
Dort in WISIA kannst du als Suchbegriff die Artenbezeichnung eingeben und siehst dann, ob die Art geschützt ist. Raupen werden in der Regel nicht verkauft — vor allem nicht mit Postversand. Züchter tauschen hingegen oft Schmetterlingseier, damit sie Inzucht vermeiden können. Eine Schmetterlingsbörse gibt es bei insecta nostra.

...zur Antwort

Schmetterlingsversammlung in der Wohnung

Hi Leute :)

Also mich würde da mal was interessieren. Und zwar ist es so, dass vor etwa 1 bis 2 Wochen ein Fuchsauge in unsere Wohnung kam, also so ein rot-brauner Schmetterling mit diesen Kreisen auf den Flügelspitzen (hab da ein Bild zugefügt, hat aber jeder sicher schonmal gesehen). Auf jeden Fall flog der immer so durch die Wohnung und auch wieder raus, kam aber immer wieder über die Tage zurück. Nach etwa 3 Tagen hat er sich in unserem Flur an die Decke gesetzt. Dort sitzt er jetzt seit fast 2 Wochen mit geschlossenen Flügeln.

Seit heute morgen sitzt da noch einer, der gleichen Art, fast einen Meter vom anderen entfernt, ebenfalls mit geschlossenen Flügeln. Eben war ich für zwei Stunden weg, komme nach Hause, mach im Flur das Licht an und habe mich schon etwas erschrocken als da auf einmal vier Schmetterlinge sitzen. Alle im Abstand von etwa einem Meter, mit geschlossenen Flügeln und alle vier Fuchsaugen.

Ich weiß, dass sie noch leben, der der seit fast 2 Wochen dort sitzt, hat sich heute um 90° gedreht, sitzt aber immer noch mit geschlossenen Flügeln an der selben Stelle. Ich finde viele Insekten eklig oder lästig, aber Schmetterlinge sind okay, von daher stört es mich nicht, dass sie dort hocken. Nur es sieht schon seeeeehr merkwürdig aus und wollte mal fragen, ob wer eine Ahnung hat, warum die das machen. Und wieso die so lange dort sitzen und sich nicht bewegen, müssen die nichts essen oder so? Würde mich mal interessieren :) Vielleicht noch zur Info, dort wo sie sitzen, ist die Decke in einem dunklem Rot gestrichen und normalerweise ist es in der Ecke eher dunkel, außer man macht das Licht an, falls das irgendwie relevant sein sollte.

Vielen Dank schon mal! :)

...zur Frage

Nichts ist merkwürdig daran. :-)
Man muss nur wissen, dass diese Schmetterlingsart - es ist das Tagpfauenauge - als Falter überwintert. Diese Schmetterlinge suchen einfach Schutz vor der nächtliche Kälte. Und nein, sie werden nichts fressen. Sie werden so überwintern. Wenn man sie läßt.
Sie können viele Monate ohne Nahrung auskommen. Auch Frost macht ihnen nichts aus. Sie fallen in eine Art Winterstarre und brauchen praktisch keine Energie.
Wenn es aber einen warmen September gibt, dann fliegen sie noch einmal los, paaren sich, und die Weibchen legen die Eier der Herbstgeneration auf Brennesseln.
Dann gibt es vielleicht noch eine weitere Generation Raupen, die sich dann Ende September verpuppt. Das Tagpfauenauge versteckt sich in der kalten Jahrestzeit als Falter in unseren Kellern, Garagen, Schuppen und Gartenhäuschen. Da sollten wir alles tun, damit die Schmetterlinge ungestört sind. Auf keinen Fall heizen.

...zur Antwort

Klar kannst du etwas für ihn machen.
Wichtig ist, ihn nicht zu stressen. Er soll so wenig wie möglich Energie verbrauchen. Also kein Konfitürenglas und keine Fütterungsversuche mit Zuckerwasser und so.

Kälte und Feuchtigkeit machen ihn ziemlich starr. Diese Starre ist aber überlebenswichtig. Fliegen wäre gefährlich.

Deshalb suchst du in Zeltnähe einen natürlichen regengeschützten Platz: eine Ritze in einem Baum, eine gedeckte Ecke unter einem Gebüsch. Es darf dort dunkel sein. Kein Problem

Dorthin bringst du den Schmetterling. Aber wie denn?

Wenn er die Flügel aneinander hält, darfst du ihn (ausnahmsweise!) sanft daran packen und in des neue Versteck tragen. Wenn er die Flügel breit auseinande hält, brauchst du deine warme Hand: einfach einen Finger sorgfältig von vorne an seine Fühler halten. Wenn ihm der Geruch passt, wir er von selber darauf klettern, weil er die Wärme sucht. Ist er auf dem Finger, dann trägst du ihn hängend ins Versteck. Dort streifst du ihn sorgfältig ab.

Nicht so einfach. Aber so überlebt er.

...zur Antwort

Das ist eine Clogmia albipunctata. Das sieht man an den weißen Punkten auf der Flügeloberseite. Diese Art gehört zur Familie der Schmetterlingsmücken, ist also eine richtige Mücke.

Weltweit leben etwa 1500 Arten dieser Tiergruppe, etwa 110 Arten sind in Deutschland bekannt. Es handelt sich dabei um meist sehr kleine Mücken mit Körperlängen zwischen einem und fünf Millimeter. Zusammen mit der sehr häufig vorkommenden Abortfliege (auch eine Mücke!) hält sie sich in Toiletten, Jauchegruben und Kläranlagen auf, wo sie sich von organischen Resten (habe ich schön formuliert!) ernährt.

...zur Antwort

UEhT88 hat recht. Es handelt sich um den berüchtigten Buchsbaumzünsler, ein Schmetterling, dessen Raupen viel Schaden anrichten. Eier, Raupen, Puppen und Falter sollten unbedingt vernichtet werden. Diese Schmetterlingsart hat in Europa nichts zu suchen.
Noch etwas gegen die Begriffsverwirrung:
Die Tierart heißt Schmetterlinge
Mit Motte bezeichnet man verschiedene Kleinschmetterlingsfamilien.
Und Falter ist die vierte Form der Metamporphose Ei - Raupe - Puppe (Kokon) - Falter
Also: Jede Motte ist ein Schmetterling.
Jeder Falter ist ein Schmetterling.

...zur Antwort

Da Bild zeigt eine Ampfer-Rindeneule (Acronicta rumicis).

Schädling? Das ist doch kein Schädling!

Die Raupen fressen die Blätter der Weide, aber auch noch viele andere krautigen Pflanzen, Stauden und Sträucher.
Da gibt es nichts zu bekämpfen.
Der Falter hat es schon schwer genug. Er fliegt nachts an unsere Beleuchtung und schlägt sich den Kopf ein.

Die Raupen sind tag- und nachtaktiv. Sie sitzen nachts und tagsüber frei auf der Vegetation. Darum sieht man sie so gut und oft.

Sie verpuppen sich am Boden oder in der Vegetation in einem pergamentartigen, graubraunen Kokon. Die Puppe überwintert. Sie ist frostfest.

Den letzten kalten Winter haben sie problemlos überlebt.

...zur Antwort

Am besten fängst du mit einer ganz einfachen Art an, zum Beispiel mit ein paar Raupen, die du auf den Brennnesseln findest: Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, Admiral oder Distelfalter. Bau einen kleinen Behälter oder kauf dir ein Aerarium zum Schutz gegen die vielen Fressfeinde und Parasiten. Das ist wichtig.
Tipps und Tricks für Züchter kriegst du bei Insecta Nostra.
Vielleicht findest du auch Raupen vom Schwalbenschwanz auf Möhre, Dill oder Fenchel. Sie zu züchten ist ebenfalls nicht kompliziert. Nur: es ist in Deutschland verboten, weil der Falter als bedrohte Tierart geschützt ist.
Was du nicht zun solltest: einfach in der Natur eine Raupe holen, von der du nicht weißt, um welche Art es sich handelt, was sie frisst, wie und wann sie sich verpuppt usw.
Ich züchte gerade Oleanderschwärmer-Raupen. Nicht so einfach, aber spannend.

...zur Antwort

Obschon dieser Schmetterling hellbraun ist, gehört er wohl zur großen Familie der Bläulinge.
Für eine genaue Bestimmung müsste ich aber mehr wissen.
War die Flügelunterseite heller als die Oberseite?
War der Flügelrand weiß oder in der gleifdchen Farbe wie die Flügeloberseite.
Das schwarze M, was es wirklich auf der Oberseite des Körpers?
Oder doch an der Unterseite der hinteren Flügel?

Dann gibt es aber auch noch eine Fülle von Microlepidoptera (Kleinschmetterlinge), die deiner Beschreibung entsprechen könnten.

Du siehst: Schmetterlinge bestimmen ist nicht so einfach.

.

...zur Antwort

Ja, das ist ein amerikanischer Schmetterling.

Er gehört zu den Papilionidae. Den Art-Namen kenne ich nicht, da es viele ähnliche Arten gibt. Zur genauen Bestimmung müsste ich schon die Unterseite sehen…

Das Bild ist nicht nachbearbeitet. Es wurde am 30. Juni 2007 kurz nach Mittag in Foggy Botton, District of Columbia, USA, aufgenommen.

...zur Antwort

Ob dies nun ein Kiefernspinner, ein Kiefernsschwärmer oder ein Kiefernspanner ist anhand des Raupenbildes nicht klar ersichtlich. Aber es spielt auch keine Rolle. Die Raupen fressen deiner Föhre ein paar Nadeln ab - das ist kein Schaden.
Sind sie nicht putzig, diese Sechzehnbeiner, die mühsam an den harten Nadeln kauen, bis sie in ein paar Wochen groß genug sind, um sich zu verpuppen? Sie werden dann in der Puppe überwintern.

Mir gefallen diese Raupen. Ich züchte selber Kiefernschwärmer (siehe Bild). Sie sind harmlos. Sogar der auffällige Stachel am Körperende ist nur ein weicher Haarbüschel. Wenn man ganz nahe rangeht, dann hört man wie sie schmatzen beim Vertilgen der Kiefernadeln.

...zur Antwort

Ja, das ist ein "Grünes Blatt".
Die Unterscheidung von Tag- und Nachtfaltern ist nicht gerade nützlich. Anders als die meisten Nachtfalter ähnelt das Grüne Blatt eher einem Tagfalter, was man bereits vom wissenschaftlichen Namen ableiten kann.
Die Raupen sind zweigartig und weisen eine sehr variable Färbung auf. Sie sind zunächst meist braun, nach der Überwinterung dann gelblich-grün gefärbt mit rotbräunlichen Warzen auf der Oberseite. Die hauptsächliche Nahrungspflanze ist die Birke. Allerdings kann sie auch auf Buche, Erle, Esche, Hasel oder Holunder vorkommen.

Warum heisst dieser Schmetterling "Grünes Blatt"?
Sicher wegen der grünen Farbe. Aber auch weil die jungen Raupen sich im Mai in lose zusammengerollten Blättern auf dem Boden verpuppen. Anfang Juni schlüpfen dann die adulten Grünen Blätter.

...zur Antwort

Was du da entdeckt hast, ist die Raupe der Ampfer-Rindeneule.
Ein unscheinbarer Schmetterling - aber eine attraktive Raupe.
Sie ernähren sich polyphag von den verschiedensten krautigen Pflanzen, Stauden, Sträuchern und auch Bäumen.
.Giftig? Nein, Empfindliche Haut kann vielleicht gereizt werden von den Haaren.
Die Raupen sind tag- und nachtaktiv und sitzen nachts und tagsüber frei auf der Vegetation. Sie verpuppen sich am Boden oder in der Vegetation in einem pergamentartigen, graubraunen Kokon. Die Puppe überwintert.

...zur Antwort

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Päckchen (ohne Sendungsnummer) und Paketen mit einer aufgedruckten Barcodenummer. Diese Nummer wird auf der ganzen Reise immer wieder eingescannt, so dass die Sendung verfolgt werden kann.
In den 30 Paketzentren Deutschlands werden täglich etwa 60.000 Sendung bearbeitet. In jedem wohlgemerkt! Der Anteil an verlorenen Sendungen ist klein. Eine verbindliche Statistik habe ich nirgends gefunden, und weder Post noch DHL wollen mit Zahlen rausrücken.
Die Schwachstelle im Postversand ist aber nachweisbar die Übergabe an den Empfänger.
Aber ich beantworte deine Frage so:
Mach dir keine Sorgen. Das Paket kommt an.

...zur Antwort

Das ist die Raupe der Kleinen Kätzcheneule. So heißt dieser braun-graue Schmetterling, den es auch in einrer Rosa-Variante gibt.

...zur Antwort

Die Raupen einiger Schmetterlingsarten in Nepal besitzen Brennhaare, die starken Juckreiz, Hautreizungen aber auch Schädigungen an Atemwegen und Augen hervorrufen können. Besonders lästig: die Haare können abbrechen und dann noch lange zu Reizungen und allergischen Reaktionen von Haut und Schleimhäuten führen.
Nur so können sich die Raupen von ihren Fressfeinden schützen. Für Vögel wären sie eine Delikatesse.
Jetzt erst die schlechte Nachricht: die meisten dieser Raupenarten (Saturniidae und Trilocha) sind polyphag - sie sind nicht auf eine einzige Futterpflanze fixiert. Du könntest sie nur fernhalten, indem du Nepal zubetonierst.
Und jetzt die gute Nachricht: die Belästigung dauert maximal zehn Tage. Dann verpuppen sich die Raupen, und zwei Wochen später schlüpfen die Schmetterlinge. Sie fliegen dann eine Nacht lang weiter, und du wirst nicht mehr belästigt.
Der Ausschlag ist ärgerlich. Es gibt aber nepalesische Salben auf Basis von Datura, die wahre Wunder wirken sollen.
Nebenbei: Datura wird als eine der geheimnisvollsten und beängstigend wirksamen heiligen Pflanzen angesehen. Datura soll der Hauptbestandteil der Salbe gewesen sein, die europäische Hexen auf ihren Besen auftrugen – ein wirksames Mittel, durch das die Substanz von den vaginalen Schleimhäuten aufgenommen werden konnte…

...zur Antwort

Das darfst du deinen Freunden schon sagen. Das ist nicht verboten. Sie werden ja dann kaum beim Star gleich über den Zaun klettern.

Sogar die Veröffentlichung der Adresse im Internet wäre nicht direkt strafbar. Es gilt aber als Vorschub zur Belästigung. Es ist unklug und unanständig. Das lasse sein.

...zur Antwort

Diese Klein-Schmetterlinge in deinem Zimmer kommen nicht von draussen. Welche Art es auch ist, es waren Raupen, die sich im letzten Herbst in deinem Zimmer verpuppt oder in einen Kokon eingesponnen haben. Irgendwo, in einer Ritze, unter einem Schrank oder sonst wo gut versteckt.
Jetzt schlüpfen die Schmetterlinge. Einer nach dem andern. Bei schönem Wetter kannst du sie rauslassen, nicht aber bei Kälte und Regen.
Stören sie dich in deinem Zimmer? Wohl kaum. Es sind zerbrechliche Lebewesen, die jetzt auf deine Hilfe angewiesen sind. Gib ihnen eine Chance.
In ein paar Tagen sind alle geschlüpft, und du hast dann Ruhe… bis zum nächsten Herbst, wenn die Raupen wieder einen Platz zum Überwintern als Puppe suchen.

Etwas Natur in deinem Zimmer - ist doch schön!

...zur Antwort

Was du brauchst ist das Faltblatt, in dem alles steht, was die Zähler brauchen. http://www.bund.net/fileadmin/bundnet/publikationen/faltertage/130316_BUND_Naturschutz_Abenteuer_Faltertage_Flyer.pdf Da brauchst du nur die zehn wichtigsten Arten zu kennen und im Zählbogen einzutragen.

Die Bestimung von vielen Schmetterlingsarten ist gar nicht so einfach. Am besten machst du mit dem Handy oder einer kompakten Kamera ein paar Bilder,. die du dann zuhause im Internet bestimmen kannst.

Unter schmetterling-raupe.de kannst du die Bilder vergleichen, und wenn du es gar nicht rauskriegst, dann kannst du das Bild bei insectanostra.de einstellen. Dort wird es dann von Experten bestimmt.

...zur Antwort

Schwierige Fragen! Die Antworten sind nämlich nicht das ganze Jahr die gleichen. Tagpfauenaugen machen drei Generationen, alle unter verschiedenen Voraussetzungen.

• Was gebe ich einem Tagpfauenauge zu trinken?
Wo ist denn dieser Schmetterling? Im Garten? In einem Flugkäfig? Und wie groß ist dieser Behälter? Ein richtiges Aerarium?
Tagpfauenaugen trinken nichts. Schon gar nicht als überwinternde Schmetterlinge. Die Frühlingsgeneration nascht höchstens etwas Morgentau oder saugt den Nektar aus den Blüten. Kein Zuckerwasser hinstellen. Da verkleben sich die Tiere nur die Beine!

• Braucht er eine bestimmte Temperatur im Lebensraum? Ja, wie in der Natur. Nachts etwas kühler, Mittags warm. Kein künstliches Klima.

• Wo mag er es lieber; Sonne oder Schatten?
Im Sonnenlicht ist der Falter aktiv. Schatten braucht er für die Ruhezeit.

• Mit wie vielen ''Artgenossen'' kann er auf kleinem Raum leben?
Nicht gerade viele. Die Männchen schlagen sich gegenseitig die Flügel kaputt im Kampf um die Weibchen. Da Halten von einheimischen Tagfaltern in einem Behälter ist stressig und überhaupt nicht artgerecht. Ich züchte selber jedes Jahr viele hundert Tagpfauenaugen-Raupen. Kein Problem. Aber die geschlüpften Schmetterlinge lasse ich spätestens am zweite Tag frei.

• Wovor muss man sie schützen, wenn man sie selber hält?
Die Schmetterlinge schützen sich selber. Wer aber züchtet, muss die Eier, Raupen und Puppen vor Parasiten und anderen Feinden schützen.

• Wie unterscheide ich Männchen von Weibchen?
Das kannst du nur unter dem Mikroskop. Beide sind gleich groß.

•Wie kann ich jeden einzelnen bei großer Menge ohne sie zu verletzen oder ihnen Schaden hinzuzufügen gut voneinander unterscheiden?
Das kannst du nicht.

...zur Antwort

rumkrgn ist nt so einfach, weil ihr schon zsm wart. sie knnt dich also. du knnst ihr nx vormachen. Also slltest du rskriegen, worauf sie jtzt grad so steht. Welche Mucke und so. Dann gnz locker anlabbern, ncht gleich grbschen oder so. vlt. zsm schulaufgbn erst od. vdeo gucken. Rumkrgn braucht Zeit. Da gbt es kne Abk.

...zur Antwort

Das Bild ist eine der vielen Bearbeitungen des Originals von 1911. Der Holzschnitt stammt von Friedrich Zundel, dem Ehemann von Clara Josephine Zetkin, eine sozialistische deutsche Politikerin, Friedensaktivistin, Frauenrechtlerin in der revolutionär-marxistischen Fraktion. Es ist nicht bewiesen, aber wahrscheinlich, dass sie Modell stand.
Das Bild wurde 1914 auf dem Plakat zum Internationalen Frauentag verwendet.
Später wurde es in unzähligen Versionen immer wieder als Kampfsymbol verwendet. Kürzlich sogar bei einer Demonstration auf dem Tahir-Platz in Kairo.

...zur Antwort

Welche Raupen meinst du denn?
Die Raupen vom Tagpfauenauge, vom Admiral, Distelfalter und vom Kleinen Fuchs fressen Brennnesselblätter. Die Schwalbenschwanzraupen findest du an Möhre, Fenchel, Dill oder Weinraute.
Ganz allgemein kann man sagen, dass die Raupen von vielen Schmetterlingsarten an einer einzigen Futterpflanze anzutreffen sind.
Nur wenige Raupen sind polyphag, fressen also was auch immer gerade zur Verfügung steht.

Schlau ist die Raupe des Monarchfalters. Sie frisst die giftigen Blätter von Asclepias, wird dadurch selber giftig und für die Fressfeinde ungenießbar.

...zur Antwort

Keine dumme Frage!
Du wirst als Antwort bestimmt ein paar Links auf Gratis-Software kriegen, die dann Werbung in dein Video einbauen usw. Diese Tools verlangsamen oft den Softwareablauf oder taugen sonst nichts.

Um gute Screenvideos zu machen verwende ich die Screencast-Software von Movavi.
Damit erstelle ich ganze Video-Tutorials oder wandle eine PowerPoint-Präsentation in ein Video – mit hoher Qualität und ganz vielen Aufzeichnungsoptionen.
Mit einer Framerate bis zu 60 Bildern pro Sekunde ist eine flüssige, professionelle Videoausgabe problemlos möglich.
Lade dir erst einmal die kostenlose Testversion runter.

...zur Antwort

Dieses Tier hat zwei Namen:

  1. Streckfuß, weil der Falter die beiden Vorderbeine in Ruhestellung nach vorne streckt.
  2. Rotschwanz wegen dem roten Haarbüschel am Hinterende der Raupen.

Unter Schmetterlingsfreunden gilt auch der Name "Zahnbürstchen" für die Raupe. Paßt doch…

Jetzt gibt es fast überall im herumliegenden Laub ältere Raupen in zusammengerollten Blättern. Im Oktober spinnen sie sich dort in einen, mit ihren Haaren versetzten, grauen oder braunen Kokon ein, um zu überwintern.

Der säuberliche Mensch wischt aber all dieses Laub schon im Herbst zusammen und vernichtet die wertvollen Überwinterungsplätze.
Ein Streckfuß-Weibchen legt in der Regel über 300 Eier, aber davon überwintern später nur etwa eine oder zwei Puppen.
Besser ist es, im Herbst Laub und Äste in einer Ecke des Gartens anzuhäufen und erst im nächsten April oder gar Mai zu entsorgen.

...zur Antwort

Das amerikanische Recht kennt - im Gegensatz zum Rest der Welt - die kumulative Strafe. Es kann es durch die Addition von Urteilen zu Haftdauern kommen, welche die Lebenserwartung des Täters übersteigen, beispielsweise eine 200-jährige Strafe.
Es gibt sogar zwei Prozesse, in denen auf Haftstrafen von mehreren tausend Jahren erkannt wurde.
Für diese langen Verbüßungszeiten gibt es zwei Gründe:
In vielen US-Bundesstaaten ist die Inhaftierung von Schwerverbrechern bis zu ihrem natürlichen Ableben die einzige Alternative zur Todesstrafe. Die Gesellschaft soll geschützt werden, und der Schwerstverbrecher erhält keine zweite Chance.
Der zweite wohl noch wichtigere Grund ist das amerikanische Rechtsempfinden. Es verlangt von der Justiz sichtbare Sühne nach dem Motto Der Staat ist stärker und vernichtet die Verbrecher!
Resozialisierung und Wiedereingliederung in die Gesellschaft sind keine Ziele, umso mehr man sich bewusst ist, dass Gefängnisse Orte der Gewalt, Repression und neuer Verbrechen sind.
Das Urteil 200 Jahre Gefängnis ist eine Machtdemonstration des Staates - gerichtet als Warnung an alle Bürger, doch keine Verbrechen zu begehen.

In der Praxis versagt die amerikanische Justiz auf der ganzen Linie. Weder Kinder im Gefängnis noch 200 Jahre Zuchthaus noch die Todesstrafe haben das Land sicherer gemacht. Im Gegenteil.

Antwort auf deine Frage:
200 Jahre Gefängnis machen keinen Sinn!

...zur Antwort

Plattfuss spielt keine Rolle. Aber:

Wo Parkfelder gekennzeichnet sind, dürfen Fahrzeuge nur innerhalb dieser Felder parkiert werden.

Deshalb genügt eine Meldung an die zuständigen Behörden (Ordnungsamt, Polizei).
Sie werden sich der Sache annehmen.
Es könnte sich nämlich um ein hier abgestelltes gestohlenes Fahrzeug handeln.

...zur Antwort

Ja klar! Löwenzahn (Taraxacum officinale) gehört zu den Pflanzen die bei Nesselsucht, Nesselausschlag, Nesselfieber (Urtikaria) helfen können. Am besten wirkt er im Frühjahr, wenn der Gehalt an Milchsaft am höchsten ist. Man kann aber auch das ganze Kraut (Wurzeln, Stängel, Blätter und Blütenknospen) sammeln, trocknen und dann mit Wasser anrühren und auf die gerötete Haut streichen.

Von den Brennnesseln gibt es keine Stiche, sondern eien Hautreizung, eine Rötung.
Am einfachsten ist es, die gerötete Stelle mit kaltem Wasser sanft zu waschen. Dann bleibt höchstens noch ein leichtes Kribbeln.
Schmerzhafte Stelle nicht reiben, sonst drückt man nur die giftige Flüssigkeit noch tiefer in die Haut.
Anstatt Löwenzahln solltest du ein Antihistamin auftragen, zu Beispiel Fenistil.

...zur Antwort

In Zeile 13 fehlt die schließende Klammer >

Sonst ist alles ok.

...zur Antwort

Meine Eltern verbieten mir zu 10000% die LIEBE?!?!?!

Meine Eltern lassen mich fast nichts, keine Discos nicht lang raus wenn sie nicht wissen mit wem ich unterwegs bin. Ich kann nicht einfach mal sagen "bin weg", sie müssen genau wissen wo mit wem und wann ich wieder komme.

Ich bin 17 Jahre alt und ein zielstrebiger selbstbewusster Mensch. Ich weiß was ich will und bin relativ gut in der Schule.

Das Problem ist, ich darf AUF KEINEN FALL einen Freund haben. Sie haben mir nie gesagt warum sie das nicht wollen und ich weiß wenn ich das anspreche endet das nicht gut. Aber ich denke mal sie denken ich bin viel zu naiv und sowas. Und auch weil die anderen Eltern bzw. deren Freunde (meine Eltern kommen nicht von Deutschland) ihre Kinder so erziehen wollen sie nicht das wenn sie ihre Kinder anders erziehen über sie geredet wird. Meine Eltern sind auch sehr gläubig. Christlich. Ihr Freundeskreis ebenfalls.

Ich bin nun ein halbes Jahr mit meinem Freund zusammen und meine Eltern wissen nichts davon. Jedoch ahnt meine Mutter immer mehr und versucht mir immer weniger zu erlauben. BEIDE ELTERNTEILE LASSEN 1000% ÜBER DIESES THEMA NICHT MIT SICH REDEN!

Weil ich und mein Freund uns höchstens 10 Std. in der Woche sahen hat er auch schonmal bneine kurze Pause eingelegt, wir konnten einfach nicht mehr, beide, wir waren beide schlecht drauf weil wir uns fast nie sahen(Mittlerweile ist es ein bisschen besser geworden, jedoch wird die Luft momentan wieder eng)!

Trotzdem weiß ich nicht mehr wie es weiter gehen soll es geht langsam auf meine Psyche und das ist nicht lustig, manchmal denke ich echt an einen Psychiater weil ich kein Ausweg mehr sehe und denke ich sitze in einer Box und ich habe Klaustrophobie und das macht das nicht besser...

Ich liebe ihn und will ihn auf keinen fall verlieren! Jedoch darf ich nur den Jungen meinen Eltern vorstellen den ich auch Heiraten will. Okay, ich weiß das er der Junge meines Lebens ist, aber ich kann nicht meinen Eltern mit 17 sagen ich habe einen Freund denn sie finden mich noch zu "Jung"...

Ich brauche DRINGEND Hilfe :((((

...zur Frage

Ein altes Problem. Die Eltern lieben ihr Kind und merken gar nicht, dass aus dem süßen Mädchen jetzt eine richtige Frau wird. Eine selbständige, selbst denkende Frau, die ihre Zeit selber einteilen will.

Was kannst du tun, um die Lage zu verbessern?

  1. Deine Mutter ist nicht deine Gegnerin. Mach sie zur Verbündeten. Frag sie, wie sie das in deinem Alter gemacht habe. Wie alt war sie, als sie ihren ersten Freund hatte? Was habe ihre Eltern dazu gesagt? Sie soll erzählen, wie es ihr ergangen ist damals.
  2. Gewinne das Vertrauen deiner Mutter. Sag ihr, dass du froh bist, dass sie sich um dich kümmern. Das sei bei anderen Mädchen gar nicht so.
  3. Deine Mutter (wie übrigens alle Mütter) ahnt etwas. Wenn sie dich fragt, ob du einen Freund hast, dann schau sie einfach an. Nicht ja sagen, nicht leugnen.
  4. Frage ganz naiv "Wann bin ich alt genug für einen Freund?" Sie werden dir irgend eine Zahl sagen. Nimm sie zur Kenntnis, kommentiere sie nicht. Sag einfach "Das wollte ich wissen."

Im ersten Schritt geht es also darum, das Eis zu brechen.
Deinen Freund bringst du erst später ins Spiel.
Nichts ist 10000 Prozent.
Und etwas Unchristliches machst du auch nicht.

...zur Antwort

In Deutschland ist das Vornamensrecht nicht gesetzlich geregelt. Der Standesbeamte, in dessen Bezirk das Kind geboren wird, ist für die Beurkundung zuständig. Dieser entscheidet auch, wie viele Vornamen für das Kind zugelassen werden. In der Regel können vier bis fünf Vornamen eingetragen werden.

Die Geburtsanzeige hat mündlich zu erfolgen. Sollten sich die Eltern zum Zeitpunkt der Geburtsanzeige noch nicht auf einen Namen geeinigt haben, wird das Kind zunächst ohne Vornamen eingetragen.

Der Vorname kann dann innerhalb von vier Wochen nachgetragen werden.

Dieser ist dann allerdings verbindlich und kann später nicht willkürlich verändert werden. Fehlt der Vorname nach vier Wochen immer noch, protokolliert der Standesbeamte die Gründe für die Nicht-Benennung des Kindes. Den Eltern wird dann eine Nachfrist (in der Regel noch einmal vier Wochen) gewährt.
Kommt jetzt immer noch keine Namensmeldung gibt es eine letzte Frist und Androhung einer Buße.
Fehlt der Vorname jetzt immer noch, dann könnte der Standesbeamte einen Vornamen selber bestimmen. Der Europäische Verband der Standesbeamtinnen und Standesbeamten e.V. berichtet, dass dies bis heute erst einmal vorgekommen sei; und zwar weil die Eltern beide bei einem Unfall ums Leben kamen. Der Vorname wurde dann zusammen mit den Großeltern festgelegt.

...zur Antwort

Anzeige wegen Namensmissbrauch, Beleidigung und Stalking bekommen

Hallo, ich bin neu hier und habe ein dickes Problem an der Backe kleben. Mir wurde heute telefonisch mitgeteilt, das eine Person in meiner Schulklasse (gehe auf ein Abendgymnasium) Anzeige gegen mich wegen Namensmissbrauch, Beleidigung und Stalking erstattet hat. Vorgefallen ist folgendes: (Wird ein sehr langer Text werden!)

Ich bin 31 Jahre alt, und gehe in die 11. Klasse eines Abendgymnasiums. Ich bin sehr temperamentvoll und reagiere sehr impulsiv und teils auch aggressiv. In meiner Klasse geht eine Schülerin, mit der ich mich zuerst sehr gut verstanden habe. Dann habe ich ganz großen Mist verzapft und sie hat mir das nie verziehen, trotz meiner öffentlichen Entschuldigung und Annahme von Hilfe, da ich mich in Psychotherapeutische Betreuung begeben habe. Anfangs versuchte ich das Verhältnis wieder gerade zu biegen, was jedoch misslang. Ich habe mich dann mit anderen Klassenkameraden unterhalten über die Situation und bekam Ratschläge und Tipps von Ihrer Seite her. Ich sollte mit dieser Frau reden. OK ist geschehen und man erreichte einen minderen Kompromiss, der dann 2 Wochen später dahin war. Wieder mit ihr geredet ohne Einigung. Daraufhin habe ich sie ignoriert, worauf sie dann reagierte. Das ganze schaukelte sich immer weiter hoch und nun ist eine Situation eingetreten, die ich eigentlich vermeiden wollte. Ich habe im Jahr 2010 eine geschlechtsangleichende Operation durchführen lassen. Kurz darauf ging ich in eine Beziehung zu einer Frau ein und im Jahre 2011 verlobten wir uns. Das Problem daran ist, das meine Verlobte den gleichen Namen hat wie die Person aus meiner Klasse. Da wir dieses Jahr heiraten möchten, und ich ihren Namen annehmen will, habe ich jetzt eine Situation vor mir die ich nicht einschätzen kann. Ich habe den neuen Nachnamen bereits verwendet gehabt (ich habe ihn auf Klassenarbeiten angegeben in Klammern). Dies legt mir die Person aus meiner Klasse nun als Namensmissbrauch aus, da sie angeblich Nachforschungen betrieben hat und somit herausgefunden hätte, das es keine weitere Person mit diesem Nachnamen gäbe. Da meine Verlobte wie ich transsexuell ist und wir eine Auskunftssperre erwirkt haben, hat dies zur Folge, dass Privatpersonen keinerlei Auskunft über mich und meine Verlobte bekommen. Ebenso unterstellt mir die Person aus meiner Klasse, dass ich ihr nachstelle und sie bedrohe. Über Drittkontakte im Facebook, welche augenscheinig auf meinem Profil waren, hätten ihr mitgeteilt das ich etwas gepostet hätte, was über sie als Person gewesen wäre. Da Facebook bekanntlich alle Daten die man eingibt speichert (auch die gelöschten Sachen gehören dazu) habe ich mir jetzt eine Kopie meines kompletten Accounts besorgt (man hat die Möglichkeit eine Kopie des Accounts mit Fotos, Nachrichten etc. in Auftrag zu geben) um nachweisen zu können, dass ich sie weder bestalkt habe noch bedroht. Die Beleidigungen sind allerdings vorgefallen im Zuge meiner übersteigerten Impulsivität.

Liebe Grüße Cathy

...zur Frage

Das Ganze liest sich wie ein billiges Soap-Drehbuch: schrill, unlogisch, schwer nachvollziehbar.
Jemand hat dir am Telefon etwas mitgeteilt. Diese Mitteilung war eine Einschüchterung. Und du bist prompt darauf eingestiegen.
Glaub mir: es gibt keine Anzeige.
Jemand will dich fertig machen. Und diese Person ist auf dem besten Weg, dies erfolgreich zu tun.
Ich weiß nicht, ob du das kannst, aber es gibt nur eins: ignorier diese Person. Einfach nicht beachten. Dieser Streit bringt dir nichts.
Brauch deine Kräfte, um dein Leben zu ordnen. Darauf solltest du dich konzentrieren.
Und noch einmal: es gibt keinen Anzeige.

...zur Antwort

Drucke diese Gutefrage-Seite aus - samt deiner Frage und allen Antworten und lege sie dem Lehrer auf das Pult.

Insbesondere soll er diesen Text lesen:

Lieber Lehrer

Mit Recht ärgern Sie sich über schlampige Schülerinnen und Schüler, die sich nicht an vorgegebene Termin halten. Da gilt: wer nicht hören will, muss fühlen. Mit einer 6 werden sich die Schuldigen noch lange daran erinnern und nie mehr einen Abgabetermin verpassen.
Bei sensiiz1611 geht es aber um etwas anderes. Sie war krank und hatte auch danach ein paar schlimme Tage. Hier macht es doch pädagogisch keinen Sinn, das Kind noch zusätzlich zu bestrafen.
Gutefrage-Leute appellieren an ihre Milde. Wir sind überzeugt, dass Sie angesichts der Sachlage auf die Sechs verzichten können.
Besten Dank!

...zur Antwort

Als Zahlungssystem nimmst du PayPal. Das ist einfach und sicher, leicht einzurichten, und du kannst davon ausgehen, dass viele deiner Leser bereits gewohnt sind, mit PayPal zu bezahlen. Wie man das einrichtet, steht unter www.paypal.com.

Als Forum nimmst du das Burning Board® von Woltlab. Dieses Produkt wurde zurecht zur besten Forensoftwarwe 2011 gewählt. Da gibt es eine kostenlose Version Burning Board® Lite. Dies ist der kleine und kostenlose Bruder von Burning Board® 3. Es verfügt über alle notwendigen Funktionen für den einfachen Einsatz und stellt eine kostenlose Alternative zum Start eines eigenen Forums dar.

...zur Antwort

Leider nein!

Web.de will vermeiden, dass ein Nutzer seine Mailadresse löscht (warum auch immer) und jemand anders den gleichen Namen neu registriert.
Einmal gelöschte Adressen können auch nicht wieder hergestellt werden, weil bei der Registrierung damals keine gültige Identifizierung des Nutzers stattgefunden hat.

...zur Antwort

Die Antwort ist ganz einfach:
Jeder, der seine Zucht vorgängig anmeldet, kriegt eine Ausnahmegenehmigung.
Es ist nämlich im Interesse der seltenen Art, nicht schon als kleine Raupe von den Pferden gefressen zu werden.
Es werden dir aber Auflagen gemacht.
Du darfst weder mit Eiern, Raupen oder Puppen Handel treiben, und die geschlüpften Falter dürfen nicht anderswo freigelassen werden.
Die Ausnahmebewiligung kriegst du bei der Unteren Naturschutzbehörde.

Der Blauschillernde Feuerfalter ist in Deutschland vor dem Aussterben bedroht. Einer der wenigen Lebensräume ist ihm in der Eifelregion an Mittelgebirgsbächen verblieben. Wohnst du dort in der Nähe? Der Blauschillernde Feuerfalter ist ein Bewohner von Feuchtwiesen. Da viele Feuchtgebiete trockengelegt und in Kulturland umgewandelt wurden, wurde er in den vergangenen Jahrzehnten stark zurückgedrängt. Auch die Bepflanzung der Feuchtwiesen mit Fichten hat zu einer Vernichtung des natürlichen Lebensraums geführt.

...zur Antwort

Auf diese Frage kann man nicht mit einem einzigen Satz antworten.

Grundsätzlich: Die Schweizer Wirtschaft verdankt ihren hohen Entwicklungsstand dem liberalen Wirtschaftssystem, der politischen Stabilität und der engen Verflechtung mit ausländischen Volkswirtschaften. Der Staat schafft die nötigen Rahmenbedingungen und greift nur dort ein, wo es das allgemeine Interesse erfordert. Ein hoch stehendes Bildungssystem ist eine der Grundlagen für die Wettbewerbsfähigkeit der Schweizer Wirtschaft. Die Schweiz verfügt ferner über eine hervorragende Infrastruktur.

Die Insel: Der Heimmarkt der Schweiz – als kleines Land – ist beschränkt. Die Schweiz gehört zu den Ländern mit dem höchsten Anteil des Aussenhandels am Bruttoinlandprodukt (BIP). Die Schweizer Wirtschaft basiert nicht auf Massenproduktion, sondern auf der Entwicklung und Herstellung von qualitativ hochwertigen Einzelprodukten.

Die Banken: Wenn von der Schweiz die Rede ist, tauchen bei den meisten Leuten nach den Bergen und dem Käse unweigerlich die Schweizer Banken als drittes Klischee auf. Das ist nicht überraschend: Der Finanzsektor ist für die Schweiz tatsächlich von herausragender Bedeutung. Er trägt mit über 11% zur Wertschöpfung der Schweizer Wirtschaft bei. Ende 6% der gesamten werktätigen Bevölkerung arbeitet in Finanzunternehmen. Die Vermögensverwaltung ist eines ihrer Kerngeschäfte. Mit verwalteten Vermögen von CHF 11’300 Milliarden betreuen die Schweizer Banken knapp 10% der weltweit verwalteten Vermögen.

Die Politik: Regierung und Opposition, das gibt es so nicht in der Schweiz, höchstens in Sachfragen. Alle Parteien sorgen sich um das Wohl des Staates und seiner Bürger. Armut gibt es auch, aber auch ein starkes soziales Netz.

Noch genauer erklärt dir das hier die Schweizer Regierung.

...zur Antwort

Nicht zögern. Das ist deine Stunde.
Du hast nichts zu verlieren.
Zähne putzen und dann direkt aufs Ziel.
Schau ihr in die Augen. Dort siehst du, ob es ihr gefällt.
Und morgen schreibst du uns hier, ob es geklappt hat.

...zur Antwort

Der Kinder- und Jugendarzt darf Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr behandeln. Bis zu welchem Alter der Nachwuchs auch dorthin gehen will, ist die andere Frage.
Ein 16jähriger fühlt sich im Wartezimmer zwischen schreienden Säuglingen, tobenden Kleinkindern und viel Spielzeug einfach fehl am Platze.
Dann wäre der Hausarzt sicher die bessere Wahl.
Aus gesundheitsfrage.net

...zur Antwort

Die Armbrust ist in der Schweiz nicht dem Waffengesetz unterstellt und gilt somit nicht als Waffe. Das Waffengesetz (SR 514.54) Art. 4 a-g nennt die dem Gesetz unterstellten Waffen. Absatz d „Schleudern“ findet auf die Armbrust keine Anwendung, da Schleudern in der zugehörigen Verordnung speziell definiert sind.
Somit existiert auch kein Mindestalter für den Erwerb und das Schießen.

Die Verordnung über die Jagd verbietet jedoch den Einsatz der Armbrust zur Jagd.

In vielen Polizeiverordnungen von einzelnen Gemeinden ist das Schießen mit der Armbrust nur auf „zu diesem Zweck besonders eingerichteten Anlagen“ erlaubt.
Auf privaten Gelände ist das kein Problem.

...zur Antwort

Diese Sichtung ist interessant, besonders weil die Kopula offensichtlich vor den Eisheiligen stattfand.
Melde deine Beobachtung dem Tagfalter Monitoring.

...zur Antwort

Die Ehrenbürgerschaft wird üblicherweise auf Lebenszeit verliehen, wenngleich manche Gemeinden in ihren Jahrbüchern auch Listen historischer Ehrenbürger führen. So ist zum Beispiel Adоlf Hitlеr Ehrenbürger von Berlin.

Mitunter ist die Ehrenbürgerschaft mit besonderen Privilegien verbunden, zum Beispiel die Gewährung von Vorzugsbehandlung (Freifahrt ÖV, freie Theaterkarten) in stadteigenen Einrichtungen. Sonst sind keine finanziellen Vorteile mit dem Titel verbunden, schon gar keine Steuerbefreiung.

Oft werden prominente Leute auf diese Weise in der Öffentlichkeit gezeigt, die es als Sohn oder Tochter dieses Ortes zu besonderer überregionaler Bekanntheit gebracht haben.
Die Ehrenbürgerurkunde wird üblicherweise persönlich überreicht, so dass die Annahme auch eine Ehrerweisung des Geehrten an die Stadt darstellt.

...zur Antwort

Mach deiner Mutter auf dem PC ein persönliches Gutscheinheft. Du schreibst Gutscheine für Dinge, die du in nächster Zeit für sie tun könntest: - - Mithilfe bei Balkonaufräumen - Scheiben reinigen im Treppenhaus - Mantel in die Reinigung bringen - Am Sonntag einen Broccoli-Gratin machen - Eine Rückenmassage - Gemeinsamer KInobesuch

Du wirst schon Dinge finden, die sie sich wirklich wünscht oder mit denen du sie besonders gut überraschen kannst.

...zur Antwort

Mach deiner Mutter auf dem PC ein persönliches Gutscheinheft und steck es auf den Kuchen. Du schreibst Gutscheine für Dinge, die du in nächster Zeit für sie tun könntest:

  • Mantel in die Reinigung bringen
  • Am Sonntag einen Broccoli-Gratin machen
  • Eine Rückenmassage
  • Gemeinsamer KInobesuch
  • Mithilfe bei Kelleraufräumen
  • Scheiben reinigen im Treppenhaus

Du wirst schon Dinge finden, die sie sich wirklich wünscht oder mit denen du sie besonders gut überraschen kannst.

...zur Antwort

Leicht verknallt? Du Untertreiber!
Jetzt gilt es, keine Fehler zu machen.
Das sie so hübsch ist und auch andere Jungs kriegen kann, sollte kein Problem sein.
Denn jetzt bist du am Drücker.
Du kennst sie noch nicht so richtig, aber schon gut genug, um zu wissen, was sie besonders mag und was nicht.
Denn darauf kommt es an: das zu tun, was sie erfreut und überrascht.
Nicht nur SMS schicken. Sie soll deine Stimme hören. Frag sie: worauf hast du Lust?
Sie wird es dir sagen.
Die schlimmste Antwort wäre "Ich habe Lust nach nichts."
Alles andere ist positiv. Mach ihr Vorschläge, aber dräng sie nicht.

Ein kleiner Trick eines erfahrenen Baggerführers ☺:
Frag sie nie etwas, was sie mit ja oder nein beantworten kann. Beispiel:

Schlecht: Soll ich dich morgen abholen? Ihre Antwort könnte sein: Nein, morgen geht nicht.
Besser: Wenn ich dich abholen möchte, wann und wo passt es dir am besten?

Und nächste Woche schreibst du uns hier, ob es geklappt hat.

...zur Antwort

Mach deiner Mutter auf dem PC ein persönliches Gutscheinheft und steck es auf den Kuchen. Du schreibst Gutscheine für Dinge, die du in nächster Zeit für sie tun könntest:

  • Mantel in die Reinigung bringen
  • Am Sonntag einen Broccoli-Gratin machen
  • Eine Rückenmassage
  • Gemeinsamer KInobesuch
  • Mithilfe bei Kelleraufräumen
  • Scheiben reinigen im Treppenhaus

Du wirst schon Dinge finden, die sie sich wirklich wünscht oder mit denen du sie besonders gut überraschen kannst.

...zur Antwort

Mach deiner Mutter auf dem PC ein persönliches Gutscheinheft. Du schreibst Gutscheine für Dinge, die du in nächster Zeit für sie tun könntest:

  • Mithilfe bei Kelleraufräumen
  • Scheiben reinigen im Treppenhaus
  • Mantel in die Reinigung bringen
  • Am Sonntag einen Broccoli-Gratin machen
  • Eine Rückenmassage
  • Gemeinsamer KInobesuch

Du wirst schon Dinge finden, die sie sich wirklich wünscht oder mit denen du sie besonders gut überraschen kannst.

...zur Antwort

Gehört die Mutter ins Gefängnis, die hier ihr Kind schlägt?
Niemand weiß, warum sie das tut.
Vielleicht ist sie verzweifelt. Wir wissen es nicht.

Ist nicht eher der Perversling zu verdammen, der das Ganze filmt ohne einzugreifen. Was will er damit erreichen? Warum schützt er das Kind nicht?

Offene Fragen - wir sollten uns hüten, ein vorschnelles Urteil abzugeben.

Der Link zum Video funktioniert nicht, weil das Video geschützt und mit einer Altersbeschränkung versehen ist. Das ist gut so.

Ein Bild reicht:

...zur Antwort

Dieses Problem gibt es seit heute Morgen bei vielen Millionen Facebook-Usern in der ganzen Welt! Es ist kein Fehler auf deinem PC, kein Virus, sondern ein simpler Porogrammierfehler von Facebook. Ich denke, dass er schon heute Abend nicht mehr auftaucht.

...zur Antwort

Du wirst als Gold-Fragant ausgezeichnet, sobald Du durch Deine Aktivitäten auf gutefrage.net 10.000 Punkte erreicht hast. Es erscheint dann das Gold-Fragant-Logo auf Deiner Profilseite, bei Deinen Beiträgen und auf der Top-Nutzer Liste neben Deinem Benutzernamen.
Gutefrage.net schenkt dir dann einen Massagestern.
Der Ausdruck Massagetierchen hat sich irgendwann eingeschlichen und steht so auch in den Richtlinien.

...zur Antwort

Er hat kein Mitspracherecht.
So steht es im Vertrag zwischen dem Freileitungsbetreiber und dem Grundstückbesitzer. Erst wenn die bestehenden Leitungen "erheblich verändert" werden, muss dies mitgeteilt werden und er hätte die Möglichkeit der Einsprache, wenn "durch die Veränderung ein zusätzlicher Schaden enststeht".
Das ist aber bei einem Leitungsausbau nicht der Fall. Die schnellere Internet-Leitung führt in der Regel durch die bestehenden Kabel. Nur die elektronischen Schnittstellen mit den Routers werden ersetzt.

...zur Antwort

In der Schweiz verwendet man dazu den Lohnrechner des Gewerkschaftsbundes.
Das Salär wird aus folgenden Komponenten zusammengesetzt:

  • Alter
  • Dienstalter (Anzahl Jahre in der Unternehmung)
  • Ausbildung
  • Tätigkeit
  • Hierarchische Stellung
  • Anforderungsniveau
  • Anzahl Stunden pro Woche

Das ergibt zum Beispiel für einen 24-jährigen Programmierer, der neu in eine Firma kommt, vorher an einer Fachhochschule ausgebildet wurde, jetzt in einem Team programmiert bei einer 40-Stunden-Woche ein Salär von CHF 5050 bis maximal 6550. Dabei ist der 13. Monatslohn bereits eingerechnet.
In Euro kannst du selber umrechnen.

...zur Antwort

Eine Raupe sicher zu bestimmen benötigt neben einem scharfen Foto immer die Angaben über Länge, Fundort und -datum.
Wurde die Raupe auf einer Pflanze gefunden, am Boden, im Garten, im Wald oder im Haus?

Die Vermutung, es sei eine Achateule, ist nicht schlecht. Diese Raupen überwintern und gehen am ersten richtig warmen Tag auf dei Suche nach einer Futterpflanze.
Es fehlt aber der meist (aber nicht immer!) vorhandene weiße Längsstreifen.

...zur Antwort

Gute Frage mit einer schwierigen Antwort!
Man weiß nämlich längst nicht von allen Schmetterlinsgarten, wie lange sie als Imago, also als Falter, leben. Und sogar bei einzelnen Arten gibt es Unterschiede. Beispiel: aus den überwinterten Schwalbenschwanz-Puppen schlüpfen im April die Falter, paaren sich, legen Eier und sterben. Dies meist innerhalb von wenigen Tagen. Die zweite Generation im Sommer lebt dann viel länger - meist bist zur ersten Frostnacht.
Das Musterbeispiel eines lange lebenden Schmetterlings ist der Zitronenfalter. Nur: er verfällt im Spätherbst in eine Winterstarre, und kann so Eis und Schnee trotzen, bis er im März wieder erwacht und weiterfliegt.
Zwischen Männchen und Weibchen gibt es auch Unterschiede. Bei vielen Arten sterben die Männchen früher, weil sie nach der Paarung sorglos über die Wiesen gaukeln und so den Vögeln zum Opfer fallen. Weibchen sind da viel vorsichtiger. Viele fliegen nur ganz kurze Strecken zur Eiablage und halten sich sonst in Baumritzen versteckt.
Und wegen der Treue: viele Weibchen paaren sich nur einmal. Für eine zweite Paarung muss es aber nicht das gleiche Männchen sein. Im Gegenteil: zur Auffrischung des Erbguts fliegen sie oft weit weg, um einen neuen Partner zu finden.

...zur Antwort

Gute Frage.

Ob die Urmenschen Sprache besaßen ist bislang nicht geklärt.

Neandertaler hatten dunkle Kreide-ähnlichen Malstifte benutzt, um ihre eigene helle Haut oder Tiere zu markieren, vermutet der Wissenschaftler. Körperkunst sei ein Mittel der Kommunikation und zeige, dass Neandertaler sprechen konnten, so Anthropologen.

Für die Weitergabe der Zeichenbedeutung und der Herstellungstechnik der Kreiden sei Sprache nötig gewesen, vermutet der Forscher.
Körperkunst sei zudem nicht das einzige Mittel zur symbolischen Kommunikation gewesen. Neandertaler trugen Schmuckstücke, wie zum Beispiel Ketten aus Perlen. Auch der frühe Homo Sapiens, der vermutlich gleichzeitig mit den Neandertalern existierte, schmückte sich mit Ornamenten.
Manche Archäologen bringen diese Eigenschaften beim frühen Homo Sapiens gerne mit Sprache in Verbindung, verneinen den Zusammenhang allerdings im Fall des Neandertalers.

Du siehst: die Wissenschaftler sind sich nicht einig.

Sollten Neandertaler tatsächlich gesprochen haben, bedeute das jedoch nicht, sie hätten ähnlich wie Menschen kommuniziert. In der Forschung gäbe es keinen Hinweis, dass sie jemals ein ähnlich hohes kulturelles Niveau erreicht hätten, wie der moderne Mensch. Neandertaler besaßen Sprachvermögen, aber in ihren sprachlichen und kognitiven Fähigkeiten waren sie den modernen Menschen unterlegen, die ihnen nachfolgten.

Das folgende Video ist nicht unbedingt ernst zu nehmen.

http://www.youtube.com/watch?v=8561sf6Bg7s&feature=related
...zur Antwort

Alle werden jetzt antworten: "Gar nicht! Das ist unmöglich."
Das wäre aber schlimm. Denn es gibt schon ein paar Tricks, das Mädchen zu beeinflussen.
Dazu musst du aber wissen, was sie mag, wonach sie sich sehnt, wovon sie träumt. Je besser du sie kennst, desto öfters wirst du im richtigen Moment das Richtige tun. Das wird ihr imponieren. So können Gefühle entstehen, Achtung, Respekt, Zuneigung… und vielleicht einmal richtige Liebe.
Das geht nicht ruck-zuck. Beharrlichkeit führt zum Ziel.
Stell ihr viele Fragen, aber belästige sie nicht.
Zeig ihr einfach: "Ich bin da und ich interessiere mich für dich."
Das wird schon klappen.

...zur Antwort

In jeder Volkswirtschaft sind die wichtigsten Steuerarten die Einkommensteuer, Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer) und Einfuhrumsatzsteuer und Zölle.

Alle drei Länder kennen folgende Einteilung:

Verkehrsteuern (Grunderwerbsteuer, Versicherungsteuer u. a.)
Verbrauchsteuern (Mineralölsteuer, Stromsteuer, Tabaksteuer)
Besitzsteuern (Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer)
Substanzsteuern (Grundsteuer, Vermögensteuer)

Aber sonst: alles andere ist steuerfrel.

...zur Antwort

Ja, das ist möglich. Ich habe schon mal so etwas gesehen.
Das Flachdach hatte ein elektrisches Überfluraufrollsysteme und eine Rollladenabdeckung.
So wie es etwa bei Schwimmbädern üblich ist.

Die Öffnung einer bestehenden Garage wird wohl kaum Probleme bringen.
Du beanspruchst ja nicht mehr Raum, sondern eher weniger.

Bedenken habe ich eher bei Schneelast, aber ich bin kein Bautechniker.

...zur Antwort

Ja, das geht bei beiden Fluggesellschaften! Kinder ab dem 5. Geburtstag können bei airberlin allein reisen. Flugtickets für allein reisende Kinder müssen über das Service-Center gebucht werden.

Bei Air Malta muss man ein Formular ausfüllen. Weil Gutefrage keinen zweiten Link erlaubt in einer Antwort, schreibe ich ihn in einen Kommentar zu dieser Antwort.

Happy Flight!

...zur Antwort

Das Original ist von Jonathan Coulton

http://www.youtube.com/watch?v=IpfcibJyjQg&feature=related
...zur Antwort

Das müsste so ausdrücklich in den AGB stehen.
Bei McFit, wo alles bargeldlos über die Member Card läuft, kriegst du nach Rückgabe der Karte innerhalb von kurzer Zeit eine ausführliche Schlussabrechnung, wobei die 20 € Kartengebühren verrechnet werden.
Andere Fitnesscenters machen das auch so. Sie wollen damit verhindern, dass jemand eine gefundene MemberCard ins Studio bringt mit dem Hinweis "Ich möchte mich abmelden…" und dann das Kartendepot bar einkassiert.
Du kriegst deine 20 € schon noch.

...zur Antwort

Gerichte haben entscheiden:
Dienstleistungen im sexuellen Sektor dürfen in Internetauktionshäusern wie alle anderen Freizeitangebote versteigert werden.

Das Stuttgarter Landgericht entscheid, dass Erotik-Auktionen „unter Berücksichtigung der liberalisierten Auffassung, die sich heute allgemein durchgesetzt hat, nicht sittenwidrig“ sind (Az.: 8 O 357/07).

Ebenso entschied das Gericht, dass der Kunde einer Sexauktion kein Widerrufsrecht geltend machen kann. Ein Verbraucher, der online eine Dienstleistung im Bereich der Freizeitgestaltungen ersteigert, muss in jedem Fall bezahlen.

Das Gewerbe mag widerlich sein, aber es ist ein riesiges Business.

Über 240000 Auktionen und 1,9 Mio. Besucher jeden Monat.

Der Erfolg liegt wahrscheinlich darin begründet, dass Frauen ungeschminkt in ihre Auktionen schreiben können, welche Wünsche sie an ein Schäferstündchen haben. Dadurch erhalten sie Gebote von Männern, die die gleichen sexuellen Phantasien haben.

...zur Antwort

Fussball:

Abseits ist, wenn ein Spieler seinem Teamkollegen den Ball zuspielt, und in diesem Moment zwischen dem Ballempfänger und der gegnerischen Torlinie weniger als zwei Gegenspieler stehen (zum Beispiel nur der Torhüter).

Sinn dieser Regel:

Man will verhindern, dass ein Angreifer einfach ganz weit vorne auf ein Zuspiel wartet. Ohne Abseitsregel gäbe es kein Spielim Mittelfeld.

http://www.youtube.com/watch?v=5nD-6ke8OXc
...zur Antwort

Sinnlose Frage? Nein, überhaupt nicht.
Darüber gibt es eine interessante Studie von einer kanadischen Universität.
Das Resultat ist überraschend. Fliegen kommen nur auf eine Flughöhe von über 10 m über Boden, wenn sie von einem Windstoß dorthin getragen werden.
Normalerweise haben sie eine Reichweite von wenigen Metern, ganz selten bis 100 m. Noch kürzer fliegen die Fliegen in den Anden auf 4000 m.ü.M. - selten über 10 m.
Deshalb können sie auch keine größeren Höhen erreichen. Bei etwa 6000 m.ü.M. ist die Luft zu dünn, um die Fliege mit dem üblichen Flügelschlag zu tragen.
Man hat einmal Fliegen aus einem Flugzeug auf einer Höhe von 3000 m geworfen: sie ließen sich bis in Bodennähe fallen und flogen erst dann richtig los.

Unsere einheimischen Fliegen sind es gewohnt, nur Kurzflüge zum nächsten Landeplatz durchzuführen. Keine Höhenflüge also!

...zur Antwort

Sehr gute Frage!
Darüber gibt es in der Filmwelt ganz lange Abhandlungen.
Rechtlich muss der Abspann mit allen Credits in voller Länge gezeigt werden.
Im Kino ist der Abspann meist kein Problem, hingegen ein großes im Fernsehen, weil viele Zuschauer dabei zu einem anderen Sender umschalten. Die Zuschauer betrachten den Abspann als langweiliges Anhängsel und beachten ihn daher nicht. Dies führt zu einem Interessenkonflikt zwischen Filmemachern, Zuschauern sowie Fernsehsendern.
Öffentlich-rechtliche Fernsehsender in Deutschland spielen den Abspann mit teilweise wesentlich höherer Geschwindigkeit als eigentlich vorgesehen. Die Musik, die durch dieses Verfahren zwangsläufig abgeschnitten werden muss, wird zum Ende hin ausgeblendet oder durch gesprochene Programmhinweise überlagert. Wenn zu Beginn des Abspanns noch die letzte Filmszene im Hintergrund zu sehen ist, beschleunigt der Abspann erst, deutlich sichtbar, nach der letzten Schwarzblende. Nicht so bei den privaten Sendern. Da werden Abspänne fast immer entfernt und durch kleine eingeblendete Fenster ersetzt, bei denen gleichzeitig schon eine Vorschau für den nächsten Film oder ein Werbespot gezeigt wird.

...zur Antwort

Der Kleine Fuchs, das Tagpfauenauge und der Zitronenfalter und ein paar andere Arten haben als Schmetterling überwintert. Die habe ich schon gesehen, sobald die Sonne den Boden erwärmt.
Sie suchen jetzt Partner, und die Weibchen, legen an warmen Tagen ihre Eier auf die Futterpflanzen.
Man sieht auch schon Räupchen. Meist an Brennnesseln.

So richtig los geht es aber erst, wenn es zwei Wochen lang hintereinander richtig warm ist.
Da schlüpfen all die vielen Arten, die in der Puppe überwintert haben. Einige warten bis im Juni.

Das Bild zeigt einen Zitronenfalter, der den harten Winter in Eis und Schnee überlebt hat und jetzt am ersten Löwenzahn etwas Nektar nascht.

...zur Antwort

Deine Freundin? Oder du selber?
Wie auch immer.

Welche Gründe führen zum Gedanken, dass er nicht mehr liebt, sondern eine andere hat? Einfach so ein Gefühl? Oder handfeste Zeichen?

Ihn darauf ansprechen ist nicht einfach, aber es ist der einzige Weg, sich Gewissheit zu verschaffen. Wie macht man das? Keinesfalls mit einem direkten Vorwurf. Sondern schön behutsam.

Zum Beispiel: "Als du letzten Samstag nicht da warst, hatte ich die ganze Zeit ein schlechtes Gefühl. Hast du auch so etws gespürt? Wo warst du eigentlich?"

...zur Antwort

Deine Vorstellung soll folgende Fragen beantworten:

Wer hat das Buch geschrieben? (Das wird meist vergessen)
Was steht drin? (Siehe Klappentext)
Was hat dir im Buch besonders gefallen?
Was nicht? (Auch Negatives darf gesagt werden)
Wem empfiehlst du, dieses Buch zu lesen und warum? (Nutzen des Buches)

...zur Antwort

Diese letzten Modelle von Röhrenradios sind beliebt bei Sammlern.

Öffne ihn einmal sorgfältig und schau dir das Innere an. Sieht es etwa so aus, wie auf dem Bild?
Oder ist dein Modell einfacher gebaut?
Sauber oder total verstaubt?
Wird das Gerät rasch heiß nach dem Einschalten?
Sind die Röhren verraucht, verrußt oder blitzblank?
Wie ist die Tonqualität? Gibt es einen Brumm?

Für die Preisermittlung zählen viele Faktoren.
Im Radiomuseum kannst du es als eingeschriebenes Mitglied sehen, wieviel andere für das gleiche Gerät bezahlen.

...zur Antwort

Reisepass = Amtlicher Ausweis, der zum grenzüberschreitenden Reisen und im Grundsatz zur Rückkehr in das eigene Hoheitsgebiet berechtigt.

Personalausweis = Identitätsnachweis als Personaldokument in Form eines amtlichen Lichtbildausweises.

Das ist also nicht das Gleiche.

Aus Österreich kannst du in praktisch alle europäischen Länder reisen ohne Reisepass.
Der Personalausweis reicht.

Wohin willst du denn reisen?

...zur Antwort

1860 war der deutsche Forscher Carl Liche in Madagaskar und sah ein Ritual des Mkodo-Stammes, bei dem eine Frau einer Pflanze geopfert wurde. Liche beschrieb sie als gut drei Meter hohen, an eine Ananasstaude erinnernden Baum, dessen Wipfel von zwei übereinanderliegenden, schirmartigen Hauben gebildet wurde, von deren Rändern eine klare, sirupartige Substanz tropfte. Zudem besaß sie acht "rankenartige, unter der Haubenkrone wachsende, dornengespickte Blätter von annähernd zwei Mannslängen", die sternförmig angeordnet waren, sowie mehrere je anderthalb Meter lange, dem Stamm entsprießende, sich träge bewegende "Fühler".
Liches Beschreibung legt die Vermutung nahe, dass es sich beim Man-eating Tree womöglich nicht um einen Baum, sondern um eine Art monströsen Pilz gehandelt haben könnte. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb dieser "Baum" bei keiner der nachfolgenden Forschungsreisen wiedergefunden wurde.
Ein halbes Jahrhundert nach Liches Bericht reisten schließlich unabhängig voneinander mehrere amerikanische Forscher und Hobby-Botaniker nach Madagaskar, um sich auf die Suche nach dem sagenhaften Man-eating Tree zu begeben. Alle Forschungsreisen verliefen jedoch erfolglos. Außer Augenzeugenberichten gibt es bis heute keinen wissenschaftlichen Beweis für die Existenz dieses Baumes. Sehr wahrscheinlich ist daher, dass Carl Liche niemals Augenzeuge des von ihm beschriebenen Opferrituals wurde, sondern Legenden der Ureinwohner aufgriff und diese für die Leser im fernen Europa fantasievoll-dramatisch ausschmückte.

Menschenfressende Pflanzen gibt es im Film. Sonst nirgends.

...zur Antwort