Was bringen FELDER in der Informatik?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Felder sind Variablen mit mehreren Stellen.  Heißt, du hast ein Feld des Datentyps String.  Dieses hat 5 Stellen.   Dann kannst du auf Stelle 1 (bzw. die Felder beginnen mit 0) irgendeinen String Wert speichern.   Auf die 2. Stelle kannst du einen anderen Wert speichern usw.  Verhält sich dann quasi, als ob es einzelne Variblen wären.  Nutzen kann man das z.B. um eine Warteschlange umzusetzen (wobei es da weit bessere Methoden gibt)

Hauptsächlich kann man Felder ganz gut nutzen, um z.B. verschiedene Werte abzuspeichern, die zusammen gehören und von denen man weiß, dass es immer eine bestimmte Anzahl davon gibt. 

Beispiel:  Ein Wettrennen, das IMMER 5 Teilnehmer hat.  Dann kannst du die Zeiten der einzelnen Leute der Reihe nach in einem Feld mit 5 Stellen abspeichern und dann ganz einfach die Zeit des 1. aufrufen, indem du die erste Stelle des Feldes aufrufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JojoKr
21.02.2016, 15:11

Also mit Felder kann man mehrere gleiche Werte unter einer Variablen speichern? 

0

Was möchtest Du wissen?