was bezwecken 3 Radarblitzer auf der Autobahn kurz hintereinander (im Abstand von 2 Metern)

10 Antworten

Bist du sicher, dass du nicht drei Lichtschranken-Messgeräte mit Radargeräten verwechselst? Die Messung der Geschwindigkeit könnte auch per Lichtschranke vorgenommen werden; dabei stehen an einer Seite der Autobahn drei parallele "Röhren", die das Licht aussenden; gegenüber (auf dem Mittelstreifen) werden die Strahlen dann reflektiert. Wenn du mit dem Auto die erste Lichtschranke durchfährst, läuft die Zeit bis zur Unterbrechung des zweiten Lichtstrahls. Aus dem Zeit-Unterschied ergibt sich die Geschwindigkeit. Zur Dokumentation wird dann natürlich noch ein Foto von einer Kamera (ist das dein "Radarblitzer"?) gemacht.

Es ist eine "dreispurige" Autobahn. Um jede Fahrbahn zu erfassen muß pro Bahn ein "Blitzer" aufgestellt werden. Man kann mit einem Blitzer nicht alle 3 Spuren erfassen. Deshalb stehen 3 Geräte da.

Die Fotografieren die unterschiedlichen Spuren. Bin letztens in Holland an welchen vorbei gefahren, das Standen gleich 4...hatte mich auch gewundert.

Jede Fahrspur wird überprüft, so kann überprüft werden, welcher Wagen welche Geschwindigkeit hatte. Mit nur einem Gerät, kann nicht 100% sichergestellt werden, welcher Wagen (Spur) überholt hat. Geld, Geld, Geld.

Bringt Geld in die Kasse. =)

zu schnell fahren ist nun mal gefährlich, auch wenn's der 'Freiheitliebende' nicht gerne hört

0

Was möchtest Du wissen?