Was bedeutet mW und Ohm bei Kopfhörern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

in mW (MilliWatt) wird praktisch die Power angegeben die der Kopfhörer laut hersteller aushält. (Wenn du einen zu starken Verstärker an deinen Kopfhörer anschließt und voll aufdrehst kann der Kopfhörer beschädigt werden. Das stört dich dann aber nicht, da du dann auch Taub bist.)

in dB die Maximale Lautstärke.

Und in Ohm wird der Widerstand der Treiber angegeben.

Aber! Du kannst an keinen Daten ablesen, wie der Kopfhörer klingt oder wie gut dieser ist! Das kann man nur, wenn man den Kopfhörer ausgetestet hat oder jmd kennt, der ihn ausgetestet hat. Kein Mensch dieser Welt kann dir sagen, ob ein Kopfhörer gut ist, egal wie viele Technische Daten du ihm gibst.

Sag am besten einfach um Welche Kopfhörer es sich handelt und ich kann dich dann beraten.

Da ich auf der Suche nach guten portablen Kopfhörer bin habe ich bis jetzt 3 Stück gefunden und zwar folgende: Bose truesound on ear , Bowers wilkins p3 , AKG y50, Was meinst denn dazu welche wären am besten geeignet? Vielen dank schon einmal im vorraus ;)

0
@gangki

Wie viel willst du ausgeben? In der Preiskategorie gibt es auf jeden Fall bessere Kopfhörer. Willst du eher Basslastige oder eher neutrale Kopfhörer? Die Bose konntest du bestimmt schon in einem Elektro Händler hören. Wie haben die dir gefallen? Die sind zwar recht schlecht vom Klang her, aber wenn die dir gefallen haben, weiß ich immerhin, dass du Basslastige Kopfhörer willst. ^^

0

Also mW steht für Mega-Watt Das heißt je mehr da drauf steht desto mehr verbraucht der Kopfhorer Vllt ist dadurch auch Die Leistung höher. DB steht für Dezibel glaube ich, also die Lautstärke, bin mir aber nicht ganz sicher. Ohm steht für den elektrischen wiederstand Aber Das Ist denke och nicht wirklich relevant glaube ich. Ich hoffe ich konnte dir Helfen ;D

MegaWatt    Rofl

Mensch , das sind Milliwatt

1

Also mW steht für Mega-Watt Das heißt je mehr da drauf steht desto mehr verbraucht der Kopfhorer Vllt ist dadurch auch Die Leistung höher. 

Und wie willst du den Kopfhörer antreiben? Statt Smartphone schließt du ein Kraftwerk an?

Ein Kopfhörer verbraucht nichts. Er nimmt kein Strom. Der Verstärker verbaucht Strom. DerVerstärker gibt den Strom an den Kopfhörer, aber der Strom ist "weg". Egal ob ein Kopfhörer dran ist oder nicht. Das Gerät verbraucht immer gleich viel.

0

Impedanz bei Kopfhörern: 32, 80 oder 250 Ohm - muss ich beim Kauf von Kopfhörern darauf achten?

Muss ich beim Kauf von Kopfhörern darauf achten? Je größer die Impedanz desto besser/lauter? Kommt es auf das Smartphone an das ich benutze bzw. wenn ich mir ein neues kaufe, brauche ich dann auch einen neuen Kopfhörer? Wäre erfreut über sinnvolle und natürlich richtige antworten :) PS: am besten mit nicht zu vielen Fachwörtern

...zur Frage

Studiokopfhörer ohne Verstärker

Hallöle!

Ich bin derzeit auf der Suche nach guten Allround-Kopfhörern, die ich zum Musikhören, Filmschauen und für Spiele benutzen möchte. Auf meiner umfangreichen Suche bin ich auf folgendes Modell gestoßen:

(Beyerdynamics DT-770, 80 Ohm)

http://www.amazon.de/Beyerdynamic-DT-770-Pro-80-Kopfhörer/dp/B0016MNAAI/ref=pd_sim_sbs_MI_1?ie=UTF8&refRID=0TBZESK3YSHTHEVS14SJ

Die Bewertungen sind auf sämtlichen Seiten unschlagbar. Man ließt jedoch oft in Rezensionen, dass die Kopfhörer evtl. etwas zu leise sind, um sie mit mobilen Geräten zu verwenden. Nun stellt sich die Frage, ob das auch auf die Onboard-Soundkarte meines MacBooks und den Xbox One-Adapter meiner Konsole zutrifft und ob es empfehlenswert wäre einen separaten Amp zu kaufen.

...zur Frage

Technische Daten von Beats Solo 2

Hallo :) Ich Google und Google und finde die Daten nicht von den Beats Solo 2 :/ Kann mir jemand sagen wie viel mW, db und Ohm die Kopfhörer haben?

...zur Frage

4 Kanal Endstufe an einen Subwoofer anschließen?!

Hi, Ich hab folgende Systeme:

Subwoofer:

Emphaser EI12-P6 Datenblatt: Frequenzgang: 20 - 100 Hz Nennimpedanz: 4 Ohm Empfindlichkeit (1W/1m): 89 dB Nennbelastbarkeit: 250 Watt RMS

Verstärker:

Lightning Audio LA-4100 (http://www.lightningaudio.com/products/product_details.asp?item_id=117869)

Wie schließe ich die oben genannten Teile richtig an? Ausgänge am Verstärker Brücken?

...zur Frage

Beats X oder Apple Airpods kaufen musik?

Welcher ist vom Sound besser? Höre Rap kollegah etc.

...zur Frage

Yamaha-Verstärker AX-530 schaltet bei Bass-lastigen Klängen aus (Canton CT80 Boxen)?

Moin in die Runde,

folgendes Problem: Mein Yamaha-Verstärker schaltet sich bei bass-lastigen Liedern ab, sobald ein bestimmter Lautstärkepegel (etwas über Zimmerlautstärke) überschritten wird. Kurz zuvor gibts dann noch paar hefige knack-/kratztöne aus den boxen - klingt also definitiv höchst ungesund... Zu den Specs: Boxen: Canton CT80 mit Nennbelastbarkeit 100 Watt / Musikbelastbarkeit 150 Watt jeweils @4 Ohm Verstärker: Yamaha Ax530 mit 2x110W nennleistung @ 4 ohm und 2x200 Watt Dynamikleistung jeweils @ 4 ohm Kabel: Kupfer, 4mm Durchmesser, 4-7 m Kabellänge zwischen Boxen und Verstärker

Meine Überlegungen gingen jetzt dahin, dass wohl ein Konflikt mit den unterschiedlichen Impedanzen vorliegt - kann aber ja eigentlich laut Spezifikationen nicht sein. Interessant ist auch, dass bei einer angeschlossenen Box der Schwellenwert zum Knacken und zum weiteren Abschalten deutlich höher liegt... Aber der Verstärker muss ja in diesem Fall auch gegen einen höheren Widerstand der Boxen arbeiten, womit wir wieder beim Impedanzproblem liegen... Ehrlich gesagt durchsteige ich dieses Peoblem noch nicht zu 100%

Bin daher über Ratschläge und Hinweise sehr dankbar! Danke!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?