Warum wird die Pupille bei Nacht größer und bei Tag kleiner?

7 Antworten

Die Pupille reagiert auf hell und dunkel. Bei Helligkeit zieht sie sich zusammne, um sich vor dem Licht zu schützen. Bei Dunkelheit wird sie größer, um mehr erkennen zu können.

um mehr licht auffangen zu können

0
@Virginia47

fast, ersetze licht durch energi und Jackpot..... darum erweitern sich deine Pupillen auch wenn du verliebt bist. der mit der erweiterten Pupille ist der Liebende (junkie) wenn du jemand mit ganz kleinen Pupillen vor dir hast und er meint, er sei dein Partner, verschwinde so schnell es geht, oder du wirst stark entäuscht werden. denn ne kleine Pupille nimmt nix um sich herum auf. es schützt oder interessiert sich nicht für das gegenüber...

0

Die Pupillengröße bestimmt den Lichteinfall ins Auge. Je größer sie ist (Nachts) desto mehr Licht kann auf die Netzhaut treffen. Dafür wird der Schärfebereich eingeschränkt.

hallo,...die Pupillengröße reguliert den Lichteinfall ins Auge. Bei sehr hellem Licht zieht sich die Pupille zusammen, damit das Auge bzw. die Netzhaut nicht beschädigt wird.. .... Damit wir bei Dämmerung bzw. Dunkelheit besser sehen können, weitet sich die Pupille und läßt mehr Licht ein.
Gruß,...spatzi321

Was möchtest Du wissen?