Warum werden die meisten beim ersten mal Kiffen nicht high, erst nach dem 2. 3. oder sogar 4. Mal (Hab ich gehört)?

6 Antworten

Weil es beim ersten mal etwas dauert bis die Cannabinoide ( thc , cbd..)  an das Cannabinoid-Rezeptoren andocken. wodurch ja die Wirkung ausgelöst wird.. 

Das Cannabinoid-System kann zudem individuell unterschiedlich reagieren. Die Art der psychoaktiven Wirkung von THC hängt sowohl von der Dosis als auch von der Person ab.

Das ist sicher von Person zu Person unterschiedlich. Es treffen auf den Körper neue Wahrnehmungen ein. Der eine verarbeitet sie mit Übelkeit, der andere wird gleich high.

Auch das High-Gefühl äußert sich bei jedem anders. Der eine wird fröhlich, der andere depressiv

eigentlich ist das erste mal das intensivste; weißt net wo du das gehört hast. um so mehr du rauchst, umso geringer wird die Wirkung au zeit, je nach dem wie oft und wie viel

THC und Kaffe = Meaning of Life?

Hi. Ich habe mal von Leuten gehört, dass wenn sie Kaffe trinken und kiffen die Müdigkeit vom Kiffen nicht spüren, also nur das High ohne die Müdigkeit. Wenn ich ausversehen in einem Land wo es legal ist THC konsumiere xD, werde ich immer müde auch mit SATIVA, denkt ihr Kaffe ist da wirklich so ein Wundermittel dagegen?

...zur Frage

Meinung zum Kiffen/rauchen?

Wie findet ihr das kiffen?Würdet Uhr für die Legalisierung sein?Wenn ihr kifft warum und alter wäre nett danke :)

...zur Frage

Was passiert wenn ich gleich nach dem kiffen also high schlafen gehe?

Hallo zusammen,

ich kiffe jetzt schon länger also seitdem ich 14 bin regelmäßig und normalerweiße immer so gegen 14:00 oder 15:00 oder vor der Schule. Und jetzt wollte ich wissen ob einer von euch vielleicht wüsste was passiert ,wenn ich vor dem schlafen kiffen gehe. Also wache ich dann high auf oder träume ich nicht oder was passiert dann?

Danke im voraus an alle die sich die Mühe machen meine Frage zu beantworten :)

LG. quavoquavo

...zur Frage

Beim wievielten Mal Kiffen wird man High?

Mein Kumpel meint das man erst nach 5 mal Kiffen high wird und man beim ersten Mal nichts spürt stimmt das ?

...zur Frage

Cannabis nachwirkung besser?

Warum bin ich nach dem ersten joint nach längerer besser gelaunt in denn ersten zwei tagen als vorher oder gar während dem high? Intensiviert das high alles und dannach ist mann wie befreit so dühlt es sich an ist das normal?

...zur Frage

Jeden Tag Stoned/High Gefühl trotz Pause vom kiffen, Kiffen Nebenwirkungen?

Hallo,

ich kiffe nun seit ca 2 Jahren. Ich fühle mich jeden Tag Stoned/High, auch wenn ich nicht kiffe. Auch wenn ich mehrere Tage oder sogar WOCHEN nicht kiffe, fühle ich mich trotzdem jeden Tag irgendwie Stoned/High. Durch dieses Stoned/High Gefühl, wird mir auch schnell mal schwindelig und ich fühle mich jeden Tag unkonzentriert und verklatscht. Ich habe das Gefühl als ob das nie wieder weg gehen würde. Seit dem ich ca angefangen habe zu kiffen, ist es jeden tag so, dass ich mich stoned/high fühle. Außerdem fühle ich mich auch jeden Tag müde, ich habe keine kraft und bin faul/unmotiviert,

Meine Fragen sind nun: Warum ist das so? Wann geht das wieder weg bzw wann fühle ich mich wieder normal (also so, als ich garnicht erst mit dem kiffen angefangen habe) Was kann man allgemein dagegen machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?