Warum wache ich so oft gegegn 3 Uhr auf und rieche Parfum?

4 Antworten

Ich wach oft gegen 3 Uhr frühs auf, entweder ich rieche Parfum, welches ich kenne aber nie benutze und auch nicht in meiner Wohnung habe

Der Übergang vom Wachsein zum Schlaf (und umgekehrt) ist wissenschaftlich/neurologisch überaus interessant. Es ist das reinste ElDorado der Sinnestäuschungen. Die olfaktorische Wahrnehmung, sprich der Geruchssinn, ist, insbesondere was die Erinnerung betrifft, zu erstaunlichen Leistungen und Täuschungen in der Lage. Er ist stärker mit unseren Emotionen verbunden, als vielen Menschen klar ist.

Ein regelmäßiges Aufwachen zur gleichen Uhrzeit ist ebenfalls nichts unnatürliches.

oder den Display vom Fernseher leuchtet, obwohl das nur mit Fernbedienung geht und der TV aus ist wenn ich einschlafe

Technik, die sich verselbsttändigt, ist in keinster Weise übersinnlich. Dafür gibt es unzählige rationale Erklärungen.

ein anderes Mal wache ich auf weil ich das Gefühl hatte mehrmals angetippt worden zu sein und bin dann auch hellwach

Dies ist ebenfalls auf den Übergang zwischen Schlaf- und Wachzustand zurückzuführen. Hier gibt es die unterschiedlichsten Phänomene. Sehr häufig kommt auch der "Sturz" vor. Man beginnt einzuschlafen und wacht ruckartig, mit dem Gefühl, gerade irgendwo runterzufallen, wieder auf. Es gibt Vermutungen, daß dies auf die lange Zeit zurückzuführen ist, die unsere Vorfahren nachts auf Bäumen verbrachten.

oft denke ich über Dinge nach die dann kurze Zeit später auch tatsächlich so passieren

Du denkst genauso oft bzw öfter über Dinge nach, die danach nicht passieren. Du schenkst nur denen, die passieren, mehr Beachtung. Das nennt sich selektive Wahrnehmung. Hat jeder. Ist ganz normal, wie alles andere, was du beschrieben hast.

In erster Linie wird deine selektive Wahrnehmung möglicherweise durch den Aberglauben an Geister und das Übersinnliche beeinflusst. Wer erkennt, daß es so etwas nicht gibt, erlebt auch nicht mehr so viel Rätselhaftes. Oder er bewertet es rational, weil er sich der rationalen Erklärung nicht verschließt.

Du siehst, es gibt für alles eine irdische Erklärung. Es gibt keinerlei Grund, einem solchen Blödsinn wie dem Gerede von "verstorbenen Seelen" Aufmerksamkeit zu schenken.

Ist in der letzten Zeit irgend eine Person aus Deinem näheren Umkreis verstorben? Vielleicht sogar jemand, der dieses Parfüm verwendet hat?

Was Du beschreibst, klingt danach, dass die Seele eines verstorbenen Menschen mit Dir Kontakt aufnehmen möchte, entweder um Dir auch weiterhin nahe zu sein, oder um Dir noch irgend etwas mitzuteilen.

Es sind mehrere Menschen gestorben die mir sehr am Herzen gelegen haben, aber nicht in letzter Zeit. Wie bekommt man raus was und wer mir etwas mitteilen möchte?

0
@Anne2424

Es wäre einfach, wenn Du Dich erinnern könntest, welche der verstorbenen Personen genau dieses Parfüm, das Du riechst, wenn Du nachts aufwachst, benützt hat.

Ansonsten hilft nur, aufmerksam zu sein auf alles, was evtl. Hinweise geben könnte.

0

Hör auf Aberglaube auszubereiten. Es gibt keine Geister und es gibt auch keine Seelen. Nach dem Tot ist man einfach tot. Es gibt sicher logische Gründe für diese Geschehnisse!

1
@S20000

Natürlich mag es logische Erklärungen für diese Dinge geben, aber es gibt auch keine Beweise dafür, dass es keine Geister gibt.

Nur weil man etwas nicht sehen kann, bedeutet es ja nicht, dass es das nicht gibt.

Und ich glaube an ein Leben nach dem Tod, sowie an Geister, Gott und Jesus.

1
@jackjack1995

An S20000: Es handelt sich hier nicht um Aberglaube. Ich höre auch nicht auf, zu schreiben, was ich für richtig halte - egal, ob Dir das, was ich für richtig halte, auch richtig vorkommt! Es gibt Geister, und es gibt Seelen. Dass Du, S20000, behauptest, dass es keine Seelen gibt, bedeutet nur, dass Deine eigene Seele "tot" ist. Das heißt, Du wirst ins "Gericht" kommen, das heißt, Du wirst tatsächlich nach dem Tode nur zu Staub zerfallen und sonst - nichts! (Frei nach dem Motto: "Dir geschehe, wie du geglaubt hast.") Wir aber, die wir an ein Leben nach dem Tod glauben, werden auch eines haben. Und die Großmutter von Anne2424 hat eben auch eines. So einfach ist das.

An jackjack1995: VIelen Dank für Deinen Kommentar hierzu! Ich schätze Deine Beiträge immer sehr!

1

Ich stimme jovetodimama zu.

Das gleiche würde ich auch sagen. Wenn du noch Fragen oder so hast, schick mir ne Freundschaftsanfrage, wenn du magst. Ich kenne mich mit dem Thema aus.

Was möchtest Du wissen?