Warum verstehe ich plötzlich alles falsch!?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt in jeder neurologischen klinik tests, um dein denkvermögen zu checken. nebenbei testet man auch so dolle sachen wie vigilanz, die manchmal beeinträchtigt ist. das muss also keine demenz sein.

es kann durchaus sein, dass deine medikamente noch nachwirkungen zeigen und einige deiner neurotransmitter durcheinander bringen. das sollte über kurz oder lang wieder verschwinden. es sei denn, man hat die falsch dosiert oder entgegen der warnungen mit anderen medikamenten oder alkohol eingesetzt. dann kann das ein oder andere loch im kopf schonmal passieren, was nichtreversibel ist. dann wird man in der tat blöd. das checkt der neurologe aber direkt im schädel-MRT mit.

also zack, hin. et lohnt sich.

wenn es beispielsweise um texte in der schule geht, die schule wir ja auch schwieriger von jahr zu jahr, also mach dir nicht so viele sorgen ;)) ich verstehe auch oft was falsch und bin trotzdem nicht blöde im kopf ;DD

Ein Fall für DR.House, ne ernsthaft hört sich nach was ernstem an, wenn das so akut ist, neurologisch vllt.

Dass man Dinge falsch versteht ist menschlich. Passiert mir, meinen Freunden, meinen Eltern und anderen. Zum Thema Text: Da ist es natürlich durchaus normal, etwas falsch zu verstehen, da durch einen Text die Mimik und Gestik nicht rüberkommt.

Was möchtest Du wissen?