Warum tragen manche Leute ihre Schuhe selbst zu Hause?

17 Antworten

Also für mich war es auch zuerst ein kleiner Schock, als ich meine erste deutsche Freunde zu Hause besucht habe.
Wurde immer an Schuhe ausziehen gehindert, hat sich aber mit der Zeit auch geändert, ist zum Glück nicht bei allen so, bei mindestens genauso vielen werden die Schuhe auch ausgezogen.

Für mich ist es normal die Straßenschuhe gegen Hausschuhe zu wechseln. Kenne das gar nicht anders. Selbst die Enkelkinder werden dazu angehalten. Da unser Haus unterkellert ist, ist es im Winter schon Fußkalt, so dass es dann ohne Hausschuhe gar nicht geht. LG Tawagirl

das machen nicht alle deutschen. die meisten sind zu faul sie auszuziehen oder gleich wieder anzuziehen, die wollen vielleicht die warmen füße behalten oder gleich nochmal raus...ich lasse auch oft meine schuhe an, einfach aus bequemlichkeit. so verliere ich sie wenigstens nicht wie die schluppen. natürlich kann die wohnung schmutzig werden immerhin lief man damit auf asphalt aber manche haben einen so dunklen teppich, oder wischen sowieso jeden tag durch oder achten da nicht drauf. solange sie nicht sehen das zwischen der sohle dre ck hängt ist doch alles gut ^^ ( meinen viele) mine schuh haben zb nie schmutz zwischen den rillen, sie sind dennoch verstaubt aber man sieht es nicht. ich habe gerade meine crocks an, damit ich nicht auf die kalten fliesen laufen muss, damit meine fü0e warm bleiben. wenn ich die nicht hätte würde ich hier jetzt auch in dicken socken sitzen oder tatsächlich in meinen schmutzigen straßenschuhen lg Liebe737

ich lauf zuhause gerne barfuß, auch im winter ^^

0

weil ein mensch ein gewohnheitstier ist und wenn man immer schuhe anhat, na dann auch daheim

Wenn ich Fussbodenheizung hätte, würde ich auch immer barfuss durch die Wohnung laufen.

Aber man kann doch sein Schuhwerk wechseln, wenn man von draussen rein kommt.

Was möchtest Du wissen?