Warum tätowieren sich manche Häftlinge?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zum einen weil sie nun 'harte Jungs' sind, zum anderen weil sie einen neuanfang machen wollen. das tattoo ist dann symbolisch für die alte zeit udn die erfahrungen im gefängnis. Aber das machen nicht alle Häftlinge udn die dies tun, nicht immer nur weil sie gerad aus dem gefängnis entlassen wurden ;)

oftmals geht es darum, die Zugehörigkeit zu einer Gruppe (Gang) zu dokumentieren

damit man sie draussen erkennt und man sich vor ihnen fürchten soll

Sehr hilfreich bei Jobinterviews!

1

viele lassen sich ein tattoo stechen nachdem etwas geschehen ist um damit abzuschliessen, also wenn zum beispiel die grossmutter gestorben ist oder wenn eine beziehung zu ende ist oder halt nach dem knast. das tattoo soll den menschen dran erinnern was geschehen ist. es ist ein symbolischer neustart