warum sind schwarze Oliven gefärbt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt nur eine Sauerei: warum sich die Leute bewußt "täuschen" lassen. Jeder Olivenkenner weiß um den Unterschied zu echten schwarzen Oliven und schmeckt diesen auch, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Warum es gemacht wird: vor 50 Jahren hat das keinen interessiert, und damals wie heute wird der Artikel nachgefragt. Manche mögen auch den Eigengeschmack des Eisengluconats.

Es ist in normalen Mengen gesundheitlich unbedenklich, und niemand meckert wenn es in Fruchtsäften oder Medikamenten enthalten ist (dort ist es sogar notwendig).

Wo ist jetzt die Sauerei ? Es gibt so vieles was man zwingender ändern müßte, aber die Leute springen immer wieder nur auf solche Themen unserer Qualitätsmedien. Es ist traurig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist auch billiger einmal zu ernten. Zuerst sind sie Grün,
dann Violett und dann Schwarz.

Die Oliven werden Grün geerntet, dann in eine Salzlake da
mit viel Luft injiziert, davon werden sie Schwarz, und für die Farbe uniform Fixieren
gebt man noch E579.

Koloriert  werden  auch  andere
Früchte

Hab gelesen das im Futter von den Hühnern auch was drin ist
so das dass Gelbe schönere Farbe hat.

Wie gesagt wir essen nur noch Chemie, was mich stört ist das
die Regierungen das zulassen, nur ums Wohl des Volk und das Portemonnaie der
Industrie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um Geld zu sparen, damit bei der Produktion nur eine Sorte angebaut werden muss und die schwarzen kostspieliger sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?