warum sind grüne Augen so selten? Oder sind sie das gar nicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Urmensch und die Affen aus denen wir uns entwickelt haben hatten braune Augen- deswegen wurden auch diese vererbt. Die anderen Augenfarben sind als Mutationen aus dieser Farbe hervorgegangen- und sind dementsprechend seltener als die "Urfarbe" : ) Es stimmt aber, Grün soll verhältnismäßig "seltener " vorkommen als die anderen nromalen Augenformen. Bin auch stolze BEsitzerin grüner Augen! mfG Crisis

leider falsch, ich Zitiere den Angeblichen Uhrsprung der Blauen Augen sinngemäß : ,,Vor ungefähr 6 bis 7 tausend Jahren, hatte ein im Nord- Germaniens lebender Mensch eine seltsame Gen-Mutation. Alle heut lebenden, blauäugigen Menschen haben diesen selben Uhrsprung." Ich kann unseriöse Wissenschaft und Geschichte überhaupt nicht ausstehen, mal nüchtern angefangen: -Definition von seltsamer/eigenartiger/--Gen-defekt/Mutation für seltsam... könnte man genauso gut mysteriöser oder mythischer Gen-defekt verwenden. mit anderen Worten *nicht erklärbar -Wenn sie behaupten sollten, sie hätten eine Verwandschaft, mit Hilfe von moderner DNA Analyse nachgewiesen; nehme ich vorweg: ok, aber ihr habt ja schon einmal die Verwandschaft aller Menschen durch DNA-Analyse, und dem Uhrsprung Afrikas festgestellt. -Sollte es wirklich an einer Gen-Mutation liegen, so müssen sie das entsprechende Gen und dessen Platz in den Chromosomen selbstverständlich benennen. Andernfalls wäre es ja, eine durch nichts hinterlegte Hypothese. neuerdings auch Verschwörungstheorie -dabei dürften sie verdammt große Probleme haben, denn unsere Iris -Farbe mit dem individuell, einmaligen Muster entsteht nicht etwa wie ein Skelett oder der Körperbau usw durch ein genormten im Grundgerüst aber immer gleichbleibenden Prozess. min.5 Faktoren beeinflussen diesen Prozess: 1. durch Weitergabe, väterlicher Erbinformation,in den chromosomen 2. durch väterliche Erfahrungen, und geistige Verfassung bis dato.... 1.durch Weitergabe, Väterlicher Erbinformation,in den chromosomen 2.durch Väterliche Erfahrungen, und geistige Verfassung bis dato.... 3.durch Weitergabe, mütterliche Erbinformation,in den chromosomen 4.durch mütterliche Erfahrungen, und geistige Verfassung bis dato.... 5.durch die Erbinformation des Neugeborenen. Alleine dieser Prozess der Kombination, benötigt von Geburt an ca 3 Jahre. 6.Zusätzliche ändert sich die Augenfarbe noch im laufe eines Lebens um so größer die Emotionale Veränderung im Wesen um so größer auch der sichtbare Effekt. Das geschieht durch Hormone, die der Körper bei einer Veränderung der aktuellen Gefühlslage ausschüttet. - grüne Augen gibt es ja auch noch, ebenfalls nicht erklärt. -ebenfalls existieren ja noch andere Arten mit genau dem selben Sachverhalt....bzw. der nicht erklärbaren Gen-Mutation. mir bekannte sind Hunde und sowie Katzen, im Grunde mit den selben möglichen Farbvarianten der Iris wie bei uns Menschen. Ah ja, man kann auch erkennen wie lange die Entwicklung des Iris Musters und Farbton dauert.... besonders viele Katzen, haben bei Geburt zunächst, strahlend blaue Augen. Genauso wie die Menschen mittel Europas. Woran das wohl liegen mag? -der Umstand, dass es sich dabei noch ausgerechnet um die beiden Tierarten handelt, die uns besonders nahe stehen, die mit uns Seite an Seite teilweise zusamen in der Familie leben, ist interessant. Wer selbst mal einen Hund oder eine Katze gehabt hat, weiß wie sehr diese Tiere an uns hängen können, wie wohl sie sich in der Gemeinschaft von Menschen fühlen, die sie können... wie sie sich freuen wenn man nach der Arbeit nachhause kommt und wie sie einen sogar selbst bei Gefahr hin schützen würden wollen, auf alle Fälle aber immer wachsam acht auf das Heim geben. Man könnte meinen es würde dafür einen Grund geben... eine Art von gegenseitiger Seelen Verständnis.... -es hilft nichts wenn ich euch nun alles vorweg nehmen würde, jeder hat das Recht auf seine persönliche Meinung und Glauben... denn wir sind ja keine Historiker, Geschichtsprofessoren oder weis der Geier was... die diskutieren ja auch nicht über ihre Ansichten, Hypothesen oder Verschwörungstheorien. -allgemein gibt es heute 2 Arten von Wissenschaftlern oder Forschern.... die einen lesen übers Abi, die Uni und den angestrebten Titeln oder Diplomen, dass was in irgendwelchen dicken Büchern steht einfach Auswendig...die Zeit um überhaupt einmal selbst zu denken... um einmal nachzuschauen ob das denn alles so stimmt, oder wenigstens genügend erläutert wird und ein verständliches Fundament besitzt, um überhaupt berechtigt in den Lehrplan miteinbezogen sein zu dürfen...haben sie ja ohne hin nicht. Oft findet man weder Datum noch den Gründer dieser Annahmen. Nebenbei würde es ja auch nichts ändern, mit Ausnahme ein er schlechteren Note für die Wahrheit oder eventuell einer besseren Note für eine Lüge, wegen falscher Hypothesen. -Nun zu meine ganz persönlichen Ansichten, ich vertrete diese Ansichten, weil ich mir die Mühe gemacht habe, nach widersprüchlichen Angaben selbst einmal nach zusehen... Zweifel treten ja ohne hin nur nach, nicht ausreichend begründeter und auch für jedermann nachvollziehbarer, wirrer Hypothesen auf. -jener 2. Art von Forschern und co. die irgendetwas, aus welchen Gründen auch immer Behaupten und alleine der Behauptung wegen als Wissenschaftlich erwiesen ansehen. - Es gibt schon seit vielen, vielen tausend .....Fortsetzung folgt...

Warum haben Huskies blaue Augen?

0

also es kommt drauf an auf welche region man dies bezieht

weltweit: braune augen 90% blaue augen 8 % hier nehme ich rau noch rein grüne augen 2% und ... % haben verschieden farbige augen, haben rote augen oder eine stark pigmentierte haut und blaue augen

in deutschland ist das eher das gegenteil hier bin ich mir nicht sicher aber ich glaub in deuschlan haben die meisten blaue dann braune und dann grüne augen in irland haben die meisten grüne augen in schweden und danemark blau in afrika und amerika braun

und alle blauäugigen haben wahrscheinlich den gleichen ursprung von einer person

Ich kenn ... 3-4 Leute mit grünen Augen. Ich denke, dass sie doch eher seltener als braun und blau sind.

hä? die kommen am häufigsten vor- ich habe welche und fast alle meine freunde und bekannte!

nein, am häufigsten kommen braune Augen vor (weltweit)

0

Also ich habe auch Grüne Augen... Ja die augenfarbe ist Selten aber rechne mal 2% von keine Ahnung 80 Milliarden ( Das ist wahrscheinlich eine komplett falsche Zahl XD ) Menschen die auf der Erde leben aus... so kommst du doch schon auf eine zahl von grob geschätzt 6 Millionen. Da ist es schon möglich das es vor allem in Europa Grüne augen gibt und du deswegen mehrere Leute mit Grünen Augen kennst ^^ lg. Emma

0

Hey! Grüne Augen sind selten... nur ca. 2% der Weltbevölkerung haben grüne Augen! LG

ich find sie nich selten, rote sind eher selten

Omg das sind Albinos....

0

nein, sie sind nicht selten ...z.B. in arabischen Ländern sieht man sie doch sehr oft ;-)

Nein, genau da nicht...

0

Was möchtest Du wissen?