Warum sieht das große "i" und das kleine "l" genau gleich aus?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Grunde kommt es daher, dass die Großbuchstaben und die Kleinbuchstaben historisch gesehen verschiedene Varianten der lateinischen Schrift waren. Die ursprüngliche lateinische Schrift sind die Großbuchstaben. Mit der Zeit hat sich daraus noch eine Schreibschrift (Kursive) entwickelt, daraus im frühen Mittelalter wiederum die Kleinbuchstaben (Minuskelschrift). Später hat man die Minuskeln dann wieder mit Großbuchstaben am Textanfang ergänzt, später auch am Satzanfang oder am Anfang von Namen und Hauptwörtern. Soweit zum Hintergrund. Die einzelnen Buchstaben haben sich so entwickelt:

  • Das große I war schon immer ein senkrechter Strich, auch schon im Etruskischen und Griechischen (Iota). In der Minuskelschrift war es dann ein kurzer senkrechter Strich. Erst im 14. Jh. kam der i-Punkt dazu, vielleicht um das i deutlicher von anderen Buchstaben zu unterscheiden. In manchen Frakturschriften konnte man die Grenzen zwischen den senkrechten Strichen von u, i, m und n sonst kaum erkennen.

  • Das große L sah schon im Phönizischen Alphabet wie ein Haken aus, ist in anderen Schriften nur etwas gedreht (z.B. griechisch Λ ). In der Minuskelschrift wurde der Haken unten zu einem kurzen Bogenansatz oder ist ganz verschwunden, so dass es zu einem senkrechten Strich wurde.

In der Druckschrift kann man groß i und klein L normalerweise durch die ausgezogenen Ecken an den Enden unterscheiden (Serifen). Bei einer Schrift ohne Serifen (wie "Arial" oder die, die hier benutzt wird) fällt diese Unterscheidung weg. Manche Schriftarten deuten deshalb beim kleinen L den Ansatz des Bogens am unteren Ende an. Es gibt aber Tausende von Schriftentwürfen, und manche Typographen (Schriftdesigner) bevorzugen für ganz schlichte, klare Schriften eben einfache Strichführungen. So kommt für beide Buchstaben ein schlichter senkrechter Strich heraus.

Eigentlich wenn jeamnd mit Hand schreibt dann schreibt er es immer wie so eine Art J nur mit dach und der Strich vom "J" wird beim "J" länger dargestellt. Wenn du jetzt auf PC meinst ist gutefrage.net die einzige Seite die ich kenne bei der es so ist. Eigentlich heiß ich AiLgemein weil mein ALLgemein gesperrt wurde :D

Das ist halt so. Aber meistens sieht man ja aus dem Kontext heraus, was es ist, nicht?

Wenn du sonst keine Probleme hast... Übrigens sehen sie nicht genau gleich aus, sondern nur ähnlich.

nein, genau... Il <--- Sag mir den Unterschied xDDD

3

Tut es doch gar nicht, außer in bestimmten Schriftarten.

I - l

Wie du siehst, gibts durchaus Unterschiede.

aber hier zb. im Forum nicht...

0
@MedelCraft

Das hängt von deinen Browsereinstellungen ab. Wenn der Browser die von der Webseite vorgeschrieben Fontfamilien darstellen darf und es sich um serifenlose handelt, dann ist das so. Wenn du deinem Browser aber vorschreibst, Serifen-Fonts zu verwenden, siehst du den Unterschied.

0

Damit niemand weiß, dass ich Rumpeistieizchen heiß.

Das gibt zwar keinen "Daumen hoch" für die richtige Erklärung, aber einen dicken Ehrenpreis für die originellste Antwort! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?