Warum sehen wir/ich muster in völliger dunkelheit mit geschlossenen augen

2 Antworten

Das klingt immer so gemein, aber sprich da mal mit einem Arzt drüber. In völliger Dunkelheit Farben zu sehen oder Lichter ist schon bedenklich, ich habe das mal mit einem Patienten im Krankenhaus mitbekommen, das war nicht lustig.

also ich hab keine epileptischen anfälle oder dergleichen kram is halt manchmal so das es wie eine art kurze helle lichtblitze sind ... also nicht so hell wie blitze...

ist aber auch nur die ersten minuten manchmal. könnte das womöglich auch daran liegen das ich -typisch deutsch- mit dem fernseher schlafen gehe, sprich alles ist aus bis auf fernseher und dann wenn ich müde bin mach ich ihn aus

0

Bei der Entspannung vor z.B. psychologischer Behandlung muss sich der Patient Farben vorstellen, die der Arzt vorgibt. Kann es das ist der gut entspannt und eine Behandlung sinnvoll.

Mach diese Übung zum einschlafen und Du schläfst schneller ein als beim Schäfchenzählen.

0
@Lotte4

ich möcht nochmal sagen, das ich keine probleme habe mit dem einschlafen, ich bin lediglich verwundert warum es so ist und beim genauen drüber nachdenken wird es wohl der fernseher sein

0

Habe auch manchmal ein helles Flackern, wie ein Stroboskop in meinen äußeren Blickwinkeln, selbst bei geschlossenen Augen oder vollkommener Dunkelheit, ist aber nach paar Sekunden, spätestens einer Minute aber wieder weg. Mir wurde mal gesagt, dass es was mit der Durchblutung irgendwelcher Adern am Auge zu tun hat. Jedoch wenn es bei dir sehr oft ist und lange andauert, dann schließe ich mich meinen Vorrednern an, "ab zum Arzt".

Was möchtest Du wissen?