Warum schmilzt eine Silikon-Backform im Ofen bei 200 Grad nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie enthalten sehr oft organische Peroxide für die Vernetzung. Die
daraus durch die Vernetzung bei hoher Temperatur hergestellten
Elastomere sind wärmebeständige, zwischen −40 und 250 °C elastische
Produkte, die z. B. als hochwertige Dichtungs-, Dämpfungs-,
Elektroisolierbauteile, Kabelummantelungen und dergleichen verwendet
werden.

siehe Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sara114
06.03.2016, 16:32

Vielen Dank für die schnelle Antwort !

0

Silikon ist ein extrem vielseitig verwendbares Material mit
Eigenschaften, die sich perfekt für Backformen eignen. Es hat einen
extrem hohen Schmelzpunkt (über 1400 ° C) und behält selbst in den
heissesten Öfen seine Form. Es ist auch für die Mikrowelle, den
Geschirrspüler und den Gefrierschrank geeignet. Quelle:http://backformen-test.de/backformen/backformsets/vonshef-18-teiliges-backformen-set-cupcake-runde-kuchen-brotformen-glasurdekoration-spatel-backpinsel-2/   LG  gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?