Warum schaltet Sowohl alte als auch neue Umwälzpumpe immer ab und geht nicht mehr an ( ölheizung ) Alpha 2?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

normalerweise hast Du am Rücklauf einen Temperaturfüler der die Rücklauftemperatur mist. Wenn der Unterschied zwischen Vor-und Rücklauf (Hysterese) zu groß ist, dann sollte die Umwälzpumpe laufen und umgekehrt ausschalten.Falls der Fühler/Relais defekt sein sollte was ich sehr stark vermute, kriegt die Pumpe bzw. die Steuerung, immer ein falsches "Signal". Bitte Prüfen und evtl auswechseln, so teuer ist das nicht.

GG ;)

hako1988 27.12.2016, 00:10

Danke für deine antwort, meinst du den boilerfühler?

0

in der bedienungsanweisung für die kesselsteuerung  steht drin ,wie man die pumpe steuert mit  hilfe der steuerung

vielleicht sind nur ein paar einstellwerte verloren gegangen

was für eine heizung steht denn im keller und welche steuerung ist verbaut ?

Meiner bescheidenen Meinung nach ein Elektronikproblem.

Nichts für ungut, aber ohne Heizung bei Temperaturen um 0 Grad Zeit kann dein Mieter die gesamte Miete für den Zeitraum zurückhalten. Dann kostet es dich wesentlich mehr. Ein Handwerker mit Ahnung sollte den Fehler rasch finden.

Nächste Miete sollte bal fällig sein im Normalfall. Sprich mit dem Menschen, ob die Bezahlung bis dahin Zeit hat. Handwerker müssen leider oft länger auf die Bezahlung warten als die paar Tage.


hako1988 27.12.2016, 00:22

Ne, so kalt ist die wohnung nicht wenn sie vorher schon bestimmt 5,6 termine abgesagt hatten. Eine Mietminderung würde ich nicht zulassen !!!

Die könnte schon längst repariert sein.

0
Sonnenstern811 28.12.2016, 22:59
@hako1988

Dann müsstest du dagegen abe rklagen. Kostet noch mehr Geld, zumindest in Vorlage. Aus deiner Frage gingen die abgesagten Termine leider nicht hervor.

0

Halo,

nein, nicht der Boilerfühler.

Schau mal bitte am Rücklauf ob da, direkt an der Leitung ein Elektronikteil mit Kabel (so groß wie ein Zündholzschachtel oder kleiner)  befestigt ist...das habe ich gemeint.

GG;)

hako1988 27.12.2016, 00:20

Sry ich kenn mich null aus. 

Ich weis nicht was rücklauf ist 

0

1.Welche Firma des Ölkessels ?

2.Was genau ist denn das Problem? Werden die Heizkörper garnicht warm oder nur zum Teil ?

hako1988 27.12.2016, 00:12

Ölkessel ist bj 87 de dietrich

Problem ist, die heizungen werden im unteren stock nur oberhalb warm und im obersten stock garnicht.

(1-2 familienhaus 3 stock ca 195m2) 

Danke !!!

0

du kannst sie vorübergehend direkt mit dem netz konnektieren - dann läuft sie bis auf weiteres immer!

Vielleicht ist deine Heizung auf sommerbetrieb, erwärmt also nur das Brauchwasser. Dabei wird die umwälzpumpe nämlich abgeschaltet.

hako1988 27.12.2016, 00:14

Mhh ne das glaube ich eher nicht.

Ein freund war ja da, er kennt sich schon ein wenig aus. Ich denke schon das er danach geschaut hat.

Danke !!!

0

Hallo jungs

Der Heizungsbauer war da.

Das Relais von der Steuerung ( Heizung, nicht warmwasser) ist defekt.

Die Pumpe wurde jetzt dauerhaft am strom angeklemmt und läuft bis auf weiteres.

Was möchtest Du wissen?