Warum schaltet Gartenpumpe mit Druckschalter nach einiger Zeit Wasserentnahme immer in Alarm-Modus und muss dann neu gestartet werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kauft  auch keine Gardena.

Schaue  einmal in das Forum

Hier gibt  es nur Probleme

Der  Kundendienst  von Gardena reagiert  auf  Anfragen  erst  garnicht,weil  sie  wissen  was  sie   hier verkaufen

Ich habe  jetzt  eine HWW und  keine Sorgen mehr.

Habt  ihr  einen Schrottplatz??Frage  doch  einmal  ob  sie für  ein kleines Trinkgeld  auch Gardena verschrotten

Auch ich hatte mich mit der Problematik des Druckschalters beschäftigt. Ich hatte mir dann eine Gartenpumpe ohne Druckschalter gekauft. Die Pumpe kaufte ich übers Internet: Güde, 600 Watt, unter € 50,--. Die Pumpe wird viel für den Garten benutzt. Das Wasser kommt aus 6 Meter Tiefe. Nach mehreren Jahren bin ich mit dieser Entscheidung noch sehr zufrieden.

Hauswasserwerk zur Gartenpumpe umbauen?

Da mein Hauswasserwerk irgendwie nicht richtig Druck aufbaut, möchte ich den Druckkessel abschrauben, die öffnungen an der Pumpe schließen und den Pumpenmotor direkt durch einen qualifizierten Elektriker , ohne den Druckschalter am Stromnetz anschließen. Ist das möglich, oder könnte etwas dabei kaputt gehen ?! Ich wollte dann noch so einen externen Anschraub-Druckschalter am Wasserausgang installieren. Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Gartenpumpe saugt nicht mehr an, nach angießen läuft sie Super?

Hallo, meine Gartenpumpe saugt kein Wasser mehr an, aber nach dem Angießen funktioniert sie wunderbar. Ich habe schon den Filter, den Saugschlauch und das Rückschlagventil gewechselt, also alles vor der Pumpe, nur ohne Erfolg. Kann es sein das die Pumpe schon zu alt ist (ca. 10Jahre), aber wie gesagt den Druck hält sie optimal.

...zur Frage

Probleme mit Hauswasserwerk. Pumpe schaltet ständig aus und wieder ein?

Das Hauswasserwerk ( Marina 100/60 ) in unserem Ferienhaus in Schweden macht uns Probleme. Bei Wasserentnahme schaltet die Pumpe ständig für ca. 1 Sek. ein und gleich wieder aus. Nach 7 - 8 Sek schaltet sie dann wieder ein. Normal müsste sie anspringen und den Pumpvorgang beenden wenn genügend Druck aufgebaut ist oder ein gewisser Pegel erreicht ist. Das ständige kurze Schalten der Pumpe kann m. M. doch nicht gut für sie sein und ich bitte deshalb hier um Rat. Vielen Dank schon jetzt für einen guten Tipp !

...zur Frage

Druckabfall beim Gardena Hauswasserwerk (HWW) an der Entnahme Seite. Was tun?

Hallo zusammen,

ich habe im Nov ein Haus gekauft welches bereits eine Grundwasser-Bohrung hatte. Zuvor war hier bereits ein HWW angeschlossen. Jetzt habe ich mir ein neues HWW gekauft (Gardena 5000/5 inox). Die Pumpe baut sofort den Druck auf und nach ca. 10 Sek hat sie die maximal Druck von 3,5 Bar aufgebaut. Jetzt aber zu meinem Problem. Insgesamt habe ich drei Entnahmestellen, 2x im Garten (Spiralschlauchbox) und eine im Gartenhaus (unmittelbar an der Pumpe).

Egal wo ich das Wasser entnehme verliert die Pumpe sehr schnell Ihren Druck und kann den auch über eine länger Zeit nicht halten und schaltet ab (Trockenlauf Abschaltung).

Von der Pumpe zur Verteilung (siehe Foto 2.) habe ich einen 3/4" Druckschlauch. Während der Entnahme habe ich das gefüllt das recht viel Luft durch den Schlauch geht, weil es ständig zuckt... Vielleicht hat es aber auch einen anderen Grund...

Was kann ich tun? Bzw. wie kann ich den Fehler auf dem Grund kommen?

...zur Frage

Gartenpumpe Aquastop?

Frage: Gartenpumpe (Saugpumpe Gardena 3500/4) pumpt neben der Regentonne stehend über einen Schlauch (von oben in die Regentonne gehängt) das Wasser für ein Drip Bewässerungssystem an. Sobald ich den Strom abstelle fliesst aber weiterhin leicht das Wasser nach, da der Unterdruck leicht bestehen bleibt . Das führt natürlich dazu dass die Regentonne schnell ungewollt leer wird.

Ich bin auf der Suche nach einem Aquastop für den Gartenbereich - quasi eine Kupplung die man hinter die Pumpe stecken kann mit einem Federmechanismus der sich öffnet sobald starker Wasserdruck vorliegt - ansonsten schliesst das Ventil.

Leider habe ich absolut keine Ahnung wonach ich suchen soll - idealerweise aber rein mechanisch, also kein Magnetventil oder sowas.

Hat jemand eine Idee oder Erfahrungen ?

...zur Frage

Hauswasserwerk Fehler, Druckabfall

Hallo, habe ein Hauswasserwerk für die Förderung von Grundwasser zur Bewässerung des Gartens.

Dieses Wasserk saugt von einen Brunnen an, dessen Wasser auch zum Heizen verwendet wird (seperate Pumpe). Ich habe folgendes Problem: Bei der Gartenbewasserung habe ich kein Problem . Funktioniert Stundenlang OHNE Probleme. Das Problem ist jedoch, wenn ich bei der Gartenspritze nicht den vollen Druck aufrdehe, sondern nur Besprühe, fällt irgendwann der Druck ab und ich muss die Pumpe reseten.

Selbiges wenn ich den Wasserdruck im Schlauch lasse und dieser ist nicht ganz fest gezogen udn verliert langsam wasser. Hat jemand eine Idee?

Mein Vermutung ist, dass Die Pumpe bis zu eine gewissen Druck in der Leitung, das Wasser fördert. Erst bei einem Druckabfall, fängt die Pumpe wieder zu fördern an. Wenn aber dieser Druckabfall nur langsam passiert, "checkt" die Pumpe das erst später. Wenn dann der druck niedrig ist, will die Pumpe zum Fördern anfangen bzw, fängt an kann aber nur 1 oder 2 sekunden fördern, da der druck dann sofort wieder aufrecht ist, weil ja fast keine wasserentnahme da ist. Und um einen Überdruck zu verhindern, schaltet die Pumpe auf error.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?