Warum sagt man "saugut", "saukalt" usw.?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich würde mal sagen um etwas der extremen darzustellen ... ursprünglich entstanden diese worte aus dem "sau dreckig" ... wenn es unaufgeräumt ist ... oder so und da schweine "säue" für ihr ungepflegtes verhalten bekannt sind sagt man halt Sau dreckig ... dies wurde dann in anderen worten eingebunden wie kalt, schnell.... das wort sau sauber ist mir bis heute abe rnoch nicht untergekommen :-D

bei saukalt kann ich mir es vielleicht erklären: sau ist eine abwärtung der kälte, da saukalt für sehr kalt. die kälte finden wir menschen nicht sehr ansprechend und so werten wir sie ab und machen sie schlecht, weil wir sie nicht leiden können. sau steht für schwein, diese sind dreckig und schmutzig und welsen sich in schlamm, das heißt für uns dass sie etwas schlechteres sind und wir sie aberten. dies beziehen wir dann auf die kälte, da sie ja etwas schlechteres ist.

leider kann man mit dieser methode saugut nicht erklären, weil sau gut für sehr gut steht und wenn etwas gut ist, dann kann es ja nicht schlecht gut sein, so denke ich hier, sau steht einfach für sehr, ein anderes wort für sehr.

das ist sächsisch und heißt "so gut" und "so kalt"


lisecapone  07.02.2010, 16:47

?? :D da ist ja was ganz neues! Möchtest du die sächsische Sprache revolutionieren?

0