Warum reagieren Eltern so gereizt, wenn die Tochter Dinge aus der Jungs Abteilung tragen möchte?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann ich auch nicht verstehen....meine Tochter hat so ne Phase, weil sie skatet und eben wie ein Skater aussehen will....was solls....besser als Minikleidchen und Stöckelschuhe....obwohl sie die Phase auch ab und an hat.

Was deine Mum jetzt dagegen hat wäre am einfachsten rauszufinden, indem Du mal ein ordentliches Gespräch mit ihr darüber führst. Frag sie doch einfach....wenn sie es nicht will, ist sie dir auch eine Erklärung schuldig...schaden können ein paar Jungstreter jedenfalls nicht.....wie ziehst Du dich denn sonst so an ?

Hast Du Geschwister ? Wenn ja, welche, Jungs oder Mädels ? Oder bist Du Einzelkind.....wenn das der Fall ist und oder Du das einzige Mädel bist, dann kann es schon sein, dass deine Mum eine Prinzessin will und nicht versteht, dass Du mit 13 keine rosa Sachen mit Rüschen mehr tragen willst...Wahrscheinlich hat sie sich das perfekte Mädchen vorgestellt und findet es grottig, wenn Du so "Latschen" trägst...erkläre ihr, dass Du gerade eben so eine Phase hast und dich darin wohl fühlst. Sage ihr, dass es dein Recht ist, zu tragen, was dir gefällt, solange es nicht asozial oder anstößig ist. Frage sie mal, ob es ihr lieber wäre, wenn Du in die Stöckelschuh-Schiene wechseln würdest....oder eben Schuhe tragen musst, die dich in deinem Wohlsein und Selbstbewusstsein einschränken....frag sie, ob ihr das so wichtig ist, welche Schuhe du trägst, dass sie darüber hinaus dein Wohl und dein Wollen ausser Acht lässt.

Steh selbstbewusst und erwachsen vor ihr und mach ihr klar, dass es zur Zeit dein Wunsch ist, solche SChuhe zu haben, und dass es sich auch wieder ändern wird.....bitte sie, dies einfach zu akzeptieren....sage ihr, dass Du in der Selbstfindungsphase bist und sie dich darin unterstützen soll und nicht bremsen...nur so kannst Du dich frei und gut entwickeln ;-)

Nichts spricht dagegen, dass Du sogenannte Jungenschuhe trägst....viel Erfolg :-D

Was genau deine Mutter zu ihrem Verhalten bewog kann ich dir natürlich nicht sagen aber oftmals versuchen Eltern ihre Kinder einfach so zu erziehen wie sie erzogen wurden, sie geben einfach die Werte weiter die ihnen weitergegeben wurden. Ich musste z.B. in meiner Jugend einen langen, harten Kampf führen bis mir erlaubt wurde Hosen zu tragen und es ging nicht nur mir so. Es gibt sogar ein Buch zu diesem Thema das zu seiner Zeit ein ziemlicher Erfolg war. Die wirklich wertvollen Dinge im Leben gibt es selten umsonst, wenn dir etwas wichtig ist musst du auch bereit sein darum zu kämpfen. Ob dir das allerdings so wichtig ist, das musst du schon selbst entscheiden.

Sie ist vielleicht unheimlich Stolz darauf ein Mädchen zu haben. Auch möchte sie dich schön gekleidet sehen. Alles ist allerdings eine Ansichtssache. Meine Töchter haben noch Klamotten ihres großen Bruders eingefordert zum auftragen. Jeder wie er möchte.

Was möchtest Du wissen?