Warum müssen die Leute in Amerika eine Tüte um Alkohol Flasche machen?

8 Antworten

Es ist verboten, Alkohol in der Öffentlichkeit zu konsumieren oder auch nur zu zeigen. Sind noch Nachwehen von der Prohibition damals. Man muss auch in den meisten Staaten 21 sein, bevor man Alkohol trinken, rauchen oder nur in ein Pub gehen darf. Wenn man Alkohol im Auto transportiert, muss das im Kofferraum verstaut sein. Der Beifahrer darf während der Fahrt  auch nicht trinken, wie bei uns in Europa...

Weil man in der Öffentlichkeit dort keinen Alkohol konsumieren darf. Der Witz daran ist ja bloß, das durch die typische Tüte erst recht jeder weiß, was da getrunken wird...

es geht nicht nur um den Konsum, man darf es schon nicht öffentlich rumtragen. Also selbst das tragen einer verschlossenen Flasche bringt Ärger!

0

Sowohl der Verzehr als auch die Werbung/Darstellung von alkoholischen Produkten in der Öffentlichkeit ist in den USA verboten. Alkohol muss also immer verdeckt werden - man darf auch nicht die Weinflasche ohne weitere Verpackung aus dem Laden zum Auto tragen oder den Sechserträger Bier vom Supermarkt nach Hause tragen. Das Verbot geht so weit, dass man auch leere Getränkedosen und -flaschen, die Alkoholika enthalten haben und noch einen winzigen Rest Alkohol enthalten, abdecken muss, beispielsweise, wenn man zur Recyclingtonne geht.

Will sagen: Die Tüten werden nicht nur für den öffentlichen Verzehr um die Flaschen oder Dosen gewickelt, sondern im Grunde immer.

Was möchtest Du wissen?