Warum manchmal nen Kater und manchmal nicht?

3 Antworten

das ist ein Irrtum, wenn man denkt - hab ja vorher ordentlich gegessen und getrunken - oder sehr fett gegessen. Das spielt keine Rolle. Das haben sie neulich im Fernsehen gebracht. Wenn man öfter trinkt, ist man eingetrunken und merkt es dann nicht so, dass man viel getrunken hat. Hat man längere Zeit nicht getrunken, kann man sich schneller betrunken fühlen.

Es kommt aber auch auf den seelischen Zustand an - wie man sich fühlt. Viele Faktoren können da eine Rolle spielen.

Hallo Loesdauboy,

einen Kater bekommst du meistens wenn Du zu viel getrunken hast und dabei zu wenig gegessen und zu wenig Wasser getrunken hast. Ich trinke nach jedem 3. Bier immer ein Glas Wasser und habe seit dem keinen Kater mehr.

LG
Leo

da habe ich machmal eine ums größern als wenn ich nichts essen würde.

1

Du musst saufen wie ein Russe...

Meine Frau ist Jugoslawin, und da gibt es Slivovic :-), den stürzt man nicht wie die Deutschen einfach runter, sondern nimmt kleine Schlucke aus dem Schnapsglas. Dazu gibts auch immer Speck oder ähnliches zu essen.
Dadurch hältst Du ziemlich lange durch.

Bei den Russen ist es ähnlich, wenn nichts mehr zu essen auf dem Tisch ist, kommte der Wodka auch weg :-)

Wasser gegen Kater?

Man hat mir mal erzählt, wenn man Alkohol trinkt und währenddessen genügend Wasser, dass man am nächsten Tag keinen Kater hat. Stimmt das?

...zur Frage

Warum fühle ich mich tagelang dumm am Tag nach Alkoholkonsum?

Ich bin 18 Jahre alt und gehe in eine höhere Schule. Ich bin eigentlich halbwegs gut in der Schule und schreibe nur 2er und 3er. Natürlich gehe ich mit meinen Freunden am Wochenende öfters in eine Disco oder in ein Lokal. Ich hab jetzt 3 Monate keinen Alkohol getrunken und erst am Samstag wieder einmal! Ich bin mir jetzt drauf gekommen, dass ich mich richtig dumm fühle ab dem Tag danach. Ich verrede mich die ganze Zeit, mir fallen die einfachsten Wörter nicht ein und ich kann mich nicht konzentrieren! Das gleiche ist mir passiert, als ich einmal Gras geraucht habe

Kann mir jemand helfen, ich verzweifle! Ist das eine "Krankheit" oder hat jemand das selbe Problem?

Ich freue mich über jede Antwort DANKE

...zur Frage

Wie kann ich am besten n Kater vermeiden?

Hey zusammen,

ich komme gerade von nem Freund und wir haben mal wieder meehr getrunken, als wir wollten. Ich bin schon dicht, aber eigentlich noch gut bei mir und zurechnungsfähig. Eigentlich wollte ich mir mit dem Kumpel nur n chilligen Abend machen, es sind dann aber doch mehr Drinks geworden, als gewollt.

Das Ding ist, dass wir heute um 12 zu einem Brunch eingeladen sind, zu dem ich auf jeden Fall mit muss. Es wäre gut, wenn ich da nicht halb tot sitzen würde.

Kennt ihr gute Methoden, um einen Kater zu vermeiden bzw. was habt ihr da für Tricks?

Vielen Dank,

Benny

...zur Frage

Wie übersteht man den Tag nach dem Saufen?

Ich habe am Wochenende etwas viel getrunken. & ja, ich habs bereut. Ich vertrage auch nicht sehr viel & das weiß ich, aber bei mir geht das immer von 0 auf 100 & ich kann es sonst auch nicht wirklich kontrollieren. Deswegen meine Frage: Wie kann ich einen Kater am nächsten Tag vermeiden, falls ich doch wieder etwas zu viel getrunken haben sollte!? Liebe Grüße!

...zur Frage

Wie werde ich einen Kater los.?

Kennt jemand von euch ein paar gute Tipps um einen Kater schneller los zu werden?

Die Meisten kennen es, man war feier & hat dann doch ein paar zu viel getrunken... Am nächsten Tag geht es einem dann ziemlich übel. Doch was kann man dagegen tun.?

...zur Frage

Kater (Alkohol) warum? was genau passiert?

Wieso kriegt man eigentlich am nächsten Tag einen Kater, wenn man zu viel getrunken hat? Also.. was genau passiert da.. ich finde nämlich, dass ich das nicht verdient habe xD Warum kriegt man z.B. Kopfschmerzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?