warum kürzen viele Radiosender die Lieder immer?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Moderatoren haben eine gewisse zeit in der sie das und das thema durch haben,dies und das an nachrichten erzähle,blitzer melden,wetter und noch viele andere dinge,worauf wir so gra nicht achten ist das die moderatoren unterzeit druck stehen,sie müssen die menge an liedern abspielen und die ganzen nachrichten in ihrer sendung unterbringen ohne das es den hörern zulangweilig wird oder nachrichten zulange laufen oder das die musik zulange läuft..

Man kann, wenn man den Anfang oder das Ende eines Liedes kürzt viel Zeit einsparen von daher geht es den Radiosendern meistens um die Zeit.

Am schlimmsten sind da die Leut von Antenne Bayern: die schneiden einfach mittdendrin was weg. z.B. Beheind Blue Eyes: die Stelle mit der Computerstimme fehlt komplett

Wind of Change: das was das Lied ausmacht, das gepfeiffe - fehlt auch komplett

Whats up: fehlen mind. 30 sek. vom Lied.

echt ne Lachplatte.

Muss den Sender leider in der Arbeit hören, daheim absolutes nogo....und die sind auch noch 2 beliebtester Sender in BRD, lächerlich

Die wollen, dass du dir die CD´s kaufst.

Ja ich kenn das, aber am meisten nervt mich wenn sie in Lieder reinreden. Da könnten sie sich echt ihren dummen Kommentar sparen ;-)

Was möchtest Du wissen?