Warum kann Stickstoff 4 Bindungen (Bsp No3-) eingehen, obwohl es laut Elektronenkonfiguration 1s2 2s2 2p3 hat und somit nur 3 freie "Plätze" für Bindungen hat?

2 Antworten

Die beiden gepaarten Elektronen bilden ein sogenanntes "freies Elektronenpaar".
Frei in dem Sinne, dass es sich nicht an Bindungen beteiligt.

Die 3 anderen (einzelnen) Elektronen paaren sich dann mit einem Elektron des Bindungspartner, zu je einem bindenen Elektronenpaar.

Das gilt aber nur im Regelfall, also z.B. im Stickstoffmolekül oder Ammoniak.
Wenn Stickstoff mit mehreren O-Atomen verbunden ist, ziehen diese natürlich Elektronen an, wegen der höheren Elektronegativität.
Das "freie" Elektronenpaar wird dann eben zusätzlich zu einem bindenden.

Solche Fragen kann man nicht immer rein formal beantworten, letztlich geht es um starke Anziehungskräfte, und da richten sich die Elektronen nach der Kraft und nicht nach einem Lehrbuch.

Weil NO3- ein Ion ist und dort sogar 5 Bindungen (2 Doppelbindungen + 1x Einfachbindung) eingeht.
Bei NH4+ sind es 4 Bindungen...
Ein Stickstoff hat immer noch ein freies Elektronenpaar (5. Hauptgruppe) welche ebenfalls reagieren kann.

Vielleicht hilft dir das Stichwort "Hybridisierung"

Mögliche Oxidationsstufen des N's sind 5, 4, 3, 2 & -3

achsoo, dankeschön! Heißt das, dass durch die Hybridisierung das d- Orbital eröffnet wird?

0

Molekülorbitaltheorie - Bindungs-Energiediagramm Methan

Hey

zurzeit gucke ich mir die Molekülorbitaltheorie etwas näher an. Ich finde diese Erkenntnisse alle sehr interessant und ich probiere so für mich herum um es besser zu verstehen. Ich verstehe das noch nicht so wirklich mit dem delokalisierten Elektronen aber darum soll es jetzt nicht gehen.

Wie zeichne ich ein Bindungs-Energiediagramm (So nenn ich es einfach mal...es stand nirgengswo ein Name dafür) für Methan Heißt das einfach nur Molekülorbital-Energiediagramm ?

Ich weiß wie ich das für Heteroatome zeichne und wie ich die Elektronenverteile (Sigma und Pi Bindungen) aber irgendwie weiß ich nicht wie ich das machen soll wenn ich 1x Kohlenstoff habe 1s2 2s2 2p2 und 4x Wasserstoff 1s1 habe.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Hier ist noch ein Bild von dem Diagramm das ich meine :D

Liebe Grüße Serienjunkie96

...zur Frage

Wie viele Bindungen kann ein Kohlensoffatom eingehen und warum?

Ich hätte da mal eine Frage, und zwar wi viele Bindungen ein Kohlensoffatom eingehen kann. Wenn ihr mir das beantworten könnt, Könntet ihr mir auch sagenwarum?

...zur Frage

Chemie: Bindungen zwischen Elementen?

Ich habe eine Frage bezüglich Bindungen zwischen Elementen. Woher weiß man wie sich ein Element zu einem Atom bindet? Bei Stickstoff gibt es ja drei Bindungen zwischen den beiden N und ein freies Elektronenpaar pro N. Bei Flour gibt es aber nur eine Bindung zwischen den F und 3 freie Elektronenpaare pro F. Muss man das für jedes Element auswendig lernen oder kann man es sich erschließen?

...zur Frage

Bindungen und Siedetemperatur?

Erhöht sich die Siedetemperatur bei Stoffen wenn sie irgendwelche Zwischenmolekularen Bindungen eingehen?

Also z.b. Van der waals bindungen/Kräfte oder dipol/dipol Bindungen. Ich bin gerade etwas am verzweifeln, weil ich glaube das wenn z.b. NO Van der waals bindungen eingeht (Da es ja kein permanentes Dipol ist) ,dass die Siedetemperatur dann steigt.

Nur bin ich mir nicht sicher ob meine Ansicht richtig ist. Kennt sich jemand damit aus?

Liebe grüße Markus

...zur Frage

Warum gilt hier bei Schwefel die oktettregel nicht?bzw warum kann er 6 Bindungen eingehen?

...zur Frage

Was ist an Kohlenstoff so besonders?

Bei meiner Chemie Recherche hab ich gelesen, dass Kohlenstoff den idealen Elektronegativitätswert hat, den perfekten Atomradius und eine besondere Elektronenkonfiguration hat. Und anscheinend hat Kohlenstoff deshalb so viele Verbindungen, aber meine Frage ist, warum Kohlenstoff so viel mehr Verbindungen hat als Bor oder Stickstoff, die eigentlich nicht viel anders sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?