warum ist steiff so teuer

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Steiff stellt in Deutschland her, macht vieles per Hand und benutzt hochwertige Materialien...

Und warum man dafür Geld ausgiebt? Ganz einfach, es geht nicht nach 2 Wochen schon kaputt...

Was bringt mir ein Schwein für 10 €, was nur 1 Jahr hält? Dann doch lieber eins für 40 €, was bis zum Lebensende hält!

Einen Teil des Preises zahlt man für den Namen allerdings haben die Sofftiere von Steiff auch schon eine recht gute Qualität eined eutlich bessere auf jeden Fall als die ganz billigen. Steiff stellt sogar in Deutschland her.

Bei Kleidung und Handtaschen zahlt man zb einen erheblichen Teil des Preises für den Namen. Hergestellt werden auch die teuren Markensachen in Billiglohnländer oft sogar in denselbem Fabriken wie Billigmode. Teilweise schneiden Luxusmarken im Punkto Fairnis und Nachhaltigkeit sogar noch schlechter ab als Primarksachen. Warum geben manche so viel Geld für Kleidung aus nur weil ein Name draufsteht?

zum einen macht das material den unterschied und die verarbeitung. schau dir mal günstige stofftiere an, da wird man recht schnell sehen, bei identischen tieren, die auegn nicht gleich sitzen oder die ohren unterscheidlich angenäht sind und ähnliches.

zum anderen ist es eine firma, die es schon sehr lange gibt.

Die Klamotten bestehen auch nicht aus plastischen Stoffen wie Polyester, sondern aus Baumwolle. Kinder, vor allem kleine Kinder, können schnell allergische Reaktionen, auf Klamotten aus billigen Stoffen, aufweisen. Wenn Ihr eurem Geldbeutel etwas Gutes tun wollt schaut mal hier nach: https://www.limango-outlet.de/steiff. Hier findet ihr qualitative Klamotten von steiff runtergesetzt.

Sie werden handgefertigt (ich glaube von Behinderten). Hinzu kommt, dass die Marke einen hohen Sammlerwert hat. Außerdem ist es eine Marke und Marken sind immer teurer als No-Name Produkte (meist aber auch besser, denn die Stofftiere sind qualitativ hochwertig).

Was möchtest Du wissen?