Warum ist es lebenswichtig für ein Organismus, dass sein Immunsystem fremde und eigene Zellen auseinander halten kann?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erkennt es keine fremden Zellen, kann es nichts gegen Bakterien/Pilze/Parasiten tun.

Liegt eine Virusinfektion vor, werden also körpereigene Zellen gekapert und machen das Virusprogramm, muß das auch als Fremd erkennt werden und eigene, umprogrammierte Zellen müssen auch angegriffen werden.

Erkennt es die eigenen nicht als harmlos, hat man eine Auto-Immunerkrankung, das Immunsystem greift den eigenen Körper an.

Es kann seinen Job also nur machen, wenn es eigene von fremden unterscheiden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

dies ist wichtig damit seine Fresszellen nur die angegriffenen Zellen bzw. die Viruszellen vernichtet und er quasi sich nicht selber vernichtet.

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die nicht zusammen harmonieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?